Frage von jojobig, 26

Kann mir bei dieser aufgabe jemand helfen?

(√r+1/√r)^2

Expertenantwort
von Suboptimierer, Community-Experte für Mathe, 7
  (√r+1/√r)²
= (√r * √r/√r +1/√r)²
= ((r+1)/√r)²
= (r+1)² / r
= (r² + 2r + 1) / r
= r + 2 + 1/r
Antwort
von Physikus137, 17

Einfach binomische Formel anwenden:

(√r+1/√r)² = (√r)² + 2√r/√r + (1/√r)²= ...

Kommentar von Physikus137 ,

(1/√r)² = 1²/(√r)² = ...

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 9

= r + 2 + 1/r

weil (√r)² = r

und 2√r / √r = 2

und (1/√r )² = 1/r

Kommentar von Physikus137 ,

Boß nicht selber nachdenken lassen!

Kommentar von NMirR ,

Selbst nachdenken gefährdet die Dummheit

Antwort
von jojobig, 16

Ich weiß das das eine bin ist aber ich weiß nicht wie man die mit bruch rechnet

Antwort
von NMirR, 15

Ist eine binomische Formel: (a+b)^2=a^2+2ab+b^2

Kommentar von jojobig ,

weiß ich aber ich weiß nicht wie man die im bruch rechnet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten