Frage von Larifari7778, 68

Kann mich nicht zum lernen motivieren?

Hallo, ich bin jetzt in der 10 Klasse und habe einen Notendurchschnitt von 3,5 (bin aber nicht versetzungsgefährdet) und kann mich einfach nicht fürs lernen motivieren. Ich lerne nie für arbeiten (höchstens 15 min am tag davor) und kriege dann meistens eine 4. Die Zeit die ich nicht mit dem lernen verbringe sitze ich vorm pc oder spiele fußball. Den Pc aus zu lassen würde nichts bringen, da ich mich dann anders beschäftigen würde. Ich will kein schlechtes abi haben!

Antwort
von tollername789, 37

Also ich bin gerade beim Abitur und bin wahrscheinlich genauso lernfaul wie du es zu sein scheinst :D Dennoch kann ich mich jeden Tag aufs neue motivieren in dem ich mir einfach meine Ziele vor Augen halte. Wenn dann die Klausuren anstehen, dann lerne ich meist in einem Raum, der nicht mein Zimmer ist oder in dem nichts steht was mich ablenken kann (zum Beispiel Küche, Wohnzimmer oder vllt auch in einer Bibliothek)! Wenn es garnicht geht dann frage doch Freunde, ob sie mit dir lernen möchten so uncool es auch klingt mir hat es geholfen :)

Versuch es wenigstens einmal wenn es nicht funktioniert kannst du dich gerne nochmal bei mir melden und ich schau was für tipps ich dir sonst noch geben kann :)

Antwort
von questner321, 25

Also ich bin jetzt auch nicht der große Lerner aber was mir immer geholfen hat und weswegen ich meistens nur 1 Tag vorher nochmal ein bisschen drüberschauen musste, war im Unterricht aufzupassen. Außerdem hat mich auch vieles einfach interessiert und da befasst man sich halt auch gerne mal mit einer Sache.

Wenn dir lernen aber wirklich keinen Spaß macht, dann würde ich dir empfehlen eine Ausbildung zu machen. Man braucht auch nicht unbedingt ein Abi um erfolgreich zu sein.

Ich wollte damals mein Abi weil ich mir schon sicher war studieren zu wollen und jetzt hab ich schon mein erstes Semester hinter mir :D Und ich bin zufrieden.

Antwort
von BlackyBuddyxD, 20

Such dir einen interessanten Ausbildungs- oder Studienplatz. Das motiviert zum lernen, da du weißt, dass du dafür ein Abi brauchst und falls du es nicht schaffst wirst du deine Ziele nicht erreichen. Kurzum: Halte dir ein Ziel für danach vor Augen, das du zwingend erreichen willst und kämpfe dafür!!

Antwort
von Frankobider, 34

Mach dir nicht bewusst, wie toll es ist, wenn du gute Noten hast, sondern wie schlimm es für dich wird, wenn du schlechte Noten hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community