Frage von H2G2Jedi, 14

Kann mich nicht konzentrieren, Kaffee / Tabletten?

Hallo, also ich habe das Problem, dass ich mich oft nicht konzentrieren kann. Ich glaube ich bin auch ziemlich motivationslos, weswegen ich so gut wie immer Musik höre, sei es draußen oder in der Schulpause, weil es mich wach macht oder in eine bessere Laune versetzt. Jedenfalls war ich mal ganz gut in Deutsch, jedoch merke ich wie ich mich immer verschlechtere. Einen Satz muss ich mir zum Beispiel erstmal 5-mal durchlesen, weil ich einfach abgelenkt bin und es einfach nicht verstehen will, auch wenn der Satz nichtmal schwer ist. Ich denke mal ihr wisst was ich meine, dasselbe Problem hab ich auch in Mathe. Ich muss mir für Mathe viel Zeit nehmen und mache es in langsamen Schritten, jedoch möchte ich nur vorankommen. Ich lese mir die Formeln mehrmals durch etc., bis ich sie eben kann. Dann kommt eine Aufgabe, die ich eigentlich lösen könnte, aber ich habe wieder diese Konzentrationsprobleme und ein Blackout. Ich bin öfters so realitätsfern und fühle mich in sozialen Situationen schnell unwohl, auch wenn es nur das in die Stadt gehen ist. Ich möchte mich umbedingt ändern, aber ich weiß nicht wo ich anfangen soll. Ich gehe zurzeit in die 10. Klasse auf einer Realschule, heißt die Noten dieses Jahres sind ziemlich wichtig, jedoch denke ich, dass es eine nicht so gute Idee ist, alles so weiterlaufen zu lassen. Habt ihr sowas auch öfters? Habt ihr vielleicht Tipps, wie es besser werden kann? z.B Tabletten? Danke im Voraus!

Antwort
von gta5icebird, 14

Probiers mal mit Meditation:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community