Frage von NeonpinkeZiege, 51

Kann mich nicht entscheiden zwischen Freund oder Freunde?

Hallo! Ich bin unglücklich über meine derzeitige Situation. Ich kann mich nicht entscheiden zwischen meiner Beziehung und meinen Freunden und Familie. Ich bin ca. seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen und wohne jetzt ca. ein halbes Jahr mit ihm zusammen. Dafür war ich extra aus meiner alten Gegend zu ihm 800 km weiter gezogen und hab Freunde und Familie zurückgelassen. Leider habe ich hier noch keine neuen Freunde gefunden, auch weil ich ständig arbeiten muss. Mein Freund muss auch ständig arbeiten und ist selten daheim. Ich fühle mich hier sehr einsam, früher war ich so oft mit meinen Leuten unterwegs, jetzt sitz ich nur noch allein zuhause. Habe schon überlegt wieder zurück zu ziehen, aber dann müsste ich mich von meinem Freund trennen, aber das will ich nicht, weil ich ihn doch liebe :( Ich glaube auch nicht, dass er mitkommen würde, weil er dann seinen Job verlieren würde. Was soll ich tun? Hat jemand schonmal sowas ähnliches erlebt? Danke im Voraus :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von julikind1207, 25

Ich würde nochmal mit ihm darüber reden, das du im Moment nicht glücklich bist, und nicht weist wie du es ändern sollst. Wenn ich mich entscheiden müsste , würde ich mich für Familie und Freunde entscheiden, da du die für ein Leben lang hast. Und eine Beziehung kann wieder kaputt gehen. Ihr könnt es ja auch mit einer fernbeziehung probierten , und euch immer wider mal treffen :) viel Glück

Antwort
von Ostsee1982, 15

Ich würde nicht im Selbstmitleid versinken sondern raus gehen, präsent sein und auf andere Leute zugehen. Von alleine fliegen dir keine Freunde zu. Ich weiß was es heißt weit weg zu ziehen und sich etwas Neues aufzubauen, das braucht Zeit und sicher mehr als ein halbes Jahr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten