Frage von khaleesi22, 48

Kann mich nicht entscheiden, was für eine Studium?

Hey!

Ich weiß nicht was ich studieren möchte. Ich finde alles so interessant und bin auch motiviert aber kann mich nicht entscheiden! Physik z.b finde ich sehr interessant, aber ich bin nicht so gut in Mathe oder Chemie. BWL auch, nur habe ich das Gefühl, dass jede 2 Person das studieren will und es wird eine harte Konkurrenz geben. Dann denke ich auch ans Ingenieurswesen oder an Sprachwissenschaften! Doch am meisten hab ich Angst davor, dass es zu schwer sein wird und ich es nicht schaffe! Das wäre echt das schlimmste.

Ich mache dieses Jahr mein Abitur. Hat einer vielleicht ein paar gute Ratschläge dazu? Oder Erfahrungen?

Danke im Voraus.

Antwort
von Pramidenzelle, 20

Wie wäre es, wenn du dir die Zeit nimmst, in den verschiedenen Bereichen Mal Praktika machst, um herauszufinden, wie es denn im Beruf später eigentlich laufen würde? Nachdem ich meine beiden "Hauptkandidaten" getestet hatte, war die Entscheidung für mich einfach.
Viele Unis haben Schnuppertage, an denen du nicht näher über die Studiengänge informieren kannst.

Antwort
von Wuestenamazone, 19

Man möchte studieren und stellt fest es gibt keine Plätze. Zieh lieber mehrere Sachen in Betracht dann ist deine Chance größer was zu bekommen

Kommentar von DasMachtSpassNe ,

du bist wirklich... nee, ich sag´s lieber nicht !!!!!

Kommentar von Wuestenamazone ,

Doch sag es. Würde mich interessieren. Ich hatte Glück ich wollte Grafikdesign studieren und das hat geklappt. Nun was bin ich denn nun wirklich? Ich würds gern wissen.

Kommentar von Wuestenamazone ,

Vielleicht läßt du es besser du bist Samstag oder Sonntag schon geflogen-Für so feige hätte ich dich nicht gehalten und wieder keine Antwort gegeben. Na sags 

Kommentar von lemongrassxD ,

Es kommt auch immer auf die Uni an :) Ich zum Beispiel studiere in Erlangen, wir haben 5 Fakultäten, viel Auswahl fürs Studienfach und nur eine handvoll Zulassungsbeschränkte. Aber trotzdem ist es sinnvoll, einen Plan B parat zu haben. :)

Kommentar von Wuestenamazone ,

Ja das sag ich doch. Ansonsten überbrückst du machen auch viele oder suchst ne andere Uni. Tata Plan B

Antwort
von lemongrassxD, 3

Bei den Ingenieurswissenschaften muss dir klar sein, dass Mathe einen großen Teil einnimmt. Nicht nur als eigenes Fach. Statik ist zB auch ein unangenehmes Fach mit einigen schwierigen Problemen und Formeln, die man beherrschen muss (hab morgen die Prüfung xD). Leider bin ich erst im ersten Semester und kenne nur meine ersten 4 Fächer 😜 frag am Besten noch andere Studenten nach ihrer Meinung, schau dir Prüfungsordnungen an (da solltest du einen Überblick über die Module bekommen) und schau dir was zu den Modulen passendes an (wenn Skripte frei zugänglich sind, dann die, ansonsten frag einfach mal Google). Viel Erfolg bei deiner Studienwahl! ;)

Antwort
von yahyamajid, 21

Im Bereich Ingenieur ust es am besten aber du solltest dich im Internet ist so informieren.
Es ist leichter als man denkt.
Wenn du angst hat mach einfach Praktikum und lerne mehr über den Beruf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten