Frage von AnnieBelle09, 102

Kann mich mein Pony mit Schlitten über Sand ziehen oder ist das zu schwer?

Hallo :)

also ich hab folgende Frage:

Ich wollte mit meinem Pony (Stockmaß 1,47m, gut bemuskelt) vielleicht Schlitten fahren. Aber nicht im Schnee, sondern in der Reithalle/Reitplatz mit Sand.

Mit Brustgeschirr eines Einspännergeschirrs, Longiergurt und Doppellonge, sowie einem Kinderschlitten (so ein kleiner aus Holz, den ich vielleicht noch mit Metall verstärken lasse) und Ortscheid der vorne dran befestigt wird. Also an sich eigentlich eine ganz gute Vorraussetzung zum 'Fahren'.

Mein Pony lernt gerade erst das Fahren bzw das Ziehen von Gegenständen etc., aber lasst bitte trotzdem von Kommentaren ab, dass es zu gefährlich sei, er sich ja erschrecken könnte, ich vom Schlitten fallen könnte und wir uns verletzen könnten usw. ich werde die 'Zugleinen' mit einem Verschluss an dem Ortscheid befestigen, die im Notfall mit einem Band geöffnet werden können, falls ich doch fallen sollte; damit der Schlitten dann nicht herrenlos hinterm Pony herschleift... (Oder ich lasse ihn von einer zweiten Person führen. Außerrdem lasse ich mir bei der Ausbildung von jemandem helfen der Ahnung hat)

Zurück zu meiner Frage: Ich mache mir Gedanken, dass es zu schwer für mein Pony werden könnte, da der Schlitten sich auf Sand nicht so einfach ziehen lässt wie auf Schnee.. Andererseits denke ich mir aber auch, dass der Schlitten ja relativ leicht ist, und ich selbst wiege auch nicht soo viel (56kg). Richtige Kutschen wiegen ja über 150kg, aber die haben auch Räder und somit ist es einfacher diese zu ziehen :/

Habt ihr Erfahrungen damit und hat euch euer Pferd/Pony schon mal über Sand gezogen? Ich hatte halt gehofft, dass ich das dann regelmäßiger mit ihm machen könnte (falls es ihm halt nicht schadet), da er bis jetzt sehr großen Spaß an den Fahrübungen zeigt und immer eifrig bei der Sache ist.

Was meint ihr?

:)

(Ergänzung: Ich habe letztens bei YouTube ein Video gesehen wo zwei Mädchen mit ihren Ponys bei einer Art weihnachtsfeier Schlitten gefahren sind.. In der Reithalle.. Finde das Video aber nicht wieder.. Die Pony sahen aber nicht so aus als würden die halb zusammenbrechen vor Anstrengung.. Bei uns ist der Sand aber etwas tiefer und relativ weich..)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FelixFoxx, 55

Auf Sand sinkt der Schlitten oft so ein wie im Tiefschnee, das hängt aber vom Sand ab. Es gibt Sandböden, auf denen man wunderbar mit der Kutsche fahren kann, die kann man auch mit Schlitten benutzen.

Lass Dich aber besser führen, vom Schlitten aus fahren, noch dazu mit einem unerfahrenen Pferd, ist nicht ungefährlich. Man sitzt sehr tief und hat schlechte Sicht, gleichzeitig hat man die Leinen in der Hand und kann sich nicht festhalten. Wenn das Pferd auskeilt, trifft es Dich sehr schnell im Gesicht. Und aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass man schnell mal hinter dem Schlitten sitzt, wenn das Pferd kräftig anzieht (ist mir mal mit meinem Shetty-Welsh-Mix passiert). Deine "Zugleinen" nennt man übrigens Stränge.

Kommentar von AnnieBelle09 ,

erstmal danke für deine schnelle Antwort und die Tipps!

Über eine Art Sitzerhöhung hab ich schon nachgedacht, aber eine Rückenlehne wäre dann glaub ich auch ganz schlau. Und vielleicht einen Festhaltegriff, nach dem man im Notfall greifen kann.

Kommentar von FelixFoxx ,

Danke für den Stern.

Antwort
von AnnieBelle09, 42

an AiSalvatore: (ich kann dein Kommentar irgendwie nur über email sehen)

Gefragt hab ich noch nicht, werde ich aber noch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community