Frage von SLC1812, 60

Kann mich leider nicht mehr verlieben?

Hey, ich bin 22 (m) und kann mich nicht mehr verlieben. Habe eine beste Freundin mit der ich echt dicke, bin Student, spiele Fussball, bin also viel unterwegs. Aber irgendwie verliebe ich mich nicht. Auch zB nach einem Date. Eine Ahnung woran das liegt?

Antwort
von piadina, 28

Du machst Dir viel zu viele Gedanken darüber. Verlieben läßt sich nicht steuern, nicht bewußt herbeiführen. Das ist etwas, was passiert, ohne dass Du etwas dazu tust.

Rein sachlich ausgedrückt ist verlieben eine chemische Reaktion, die der Mensch nicht bewußt beeinflussen kann. Warts ab, es wird auch Dir noch passieren.

Antwort
von michele2o2, 2

Hallo,

viele Männer verschließen sich nach schlechten Erfahrungen mit Frauen.

Als betroffene Person kann man das meist nicht einschätzen so etwas passiert von selbst. Sogenannte "Player" (Männer/Jungs die mit vielen verschiedenen Frauen/Mädchen schlafen wollen ohne Liebe zu empfinden) haben das meist sehr ausgeprägt.

Man kann es als einenSchutzbunker betrachten. Einen Schutzbunker vor Liebe, Angst sich zu verlieben. 

Menschen die darunter zu leiden haben merken das nicht, gehe tief in dich & überlege was du für Erlebnisse mit Frauen hsttedt , wann du dich zuletzt verliebt hast & in wen.

Um dich wieder zu öffnen brauchst du fremde Hilfe, eine Frau die dich so verzaubert das du nicht anders kannst (eine die höchstwahrscheinlich viel Ahnung von Psychologie/Dating/Männer beeinflussen hat - oder eine die dies einfach automatisch bei dir macht) oder vielleicht auch eine Umstellung der inneren Haltung.

Es kommt drauf an wie es bei dir ausgeprägt ist & seit wann.

Es gibt auch andere mögliche Gründe aber eigentlich ist das am häufigsten der Fall, erstrecht bei Männern in deinem Alter.

LG

Antwort
von KreativesKind, 13

Schonmal dran gedacht, dass du vielleicht einfach nicht den oder die Richtige gefunden hast? Verlieben in die nächstbeste nette Persönlichkeit, das funktioniert nicht. Du musst doch nicht immer in irgendjemanden verliebt sein!

Hast du Langeweile? Such dir ein Hobby, das dich erfüllt.

Irgendwann wirst du vielleicht jemanden finden, der attraktiv genug etc ist, dass du dich in ihn/ sie verliebst. Und wenn nicht, ist doch auch gut. Hauptsache, du bist glücklich, oder nicht?

Antwort
von elenore, 6

Ich glaube Dir ist bislang noch nicht das richtige Mädel/jung Frau über den Weg gelaufen. Es kann aber auch sein, nicht jeder Mensch hat die Kraft und Ausdauer seine Angst vor Nähe in immer wieder neuen, scheiternden Beziehungsversuchen zu inszenieren. Menschen, die Beziehungen bewusst oder unbewusst vermeiden, tun dies in der Regel aus Verlustangst.

Ich denke, wenn du dich selbst liebst, gehört dir die ganze Welt. Es führt kein Weg daran vorbei. Erst, wenn du dich selbst liebst und so akzeptierst, wie du bist, wirst du den Macken anderer tolerant gegenüberstehen und dich wieder verlieben.

Erst wenn du spürst, dass du das mögliche Ende einer Beziehung überstehen wirst, wirst du den Mut entwickeln, dich darauf einzulassen.

Problem erkannt – Problem gebannt. Wenn du erst mal erkennst, dass kein Fluch auf dir lastet, sondern du eine Vermeidungsstrategie fährst, hast du schon viel gewonnen. .....

Antwort
von MagicalMonday, 25

Das kann viele Gründe haben. Hast du denn ansonsten normalen Zugang zu starken Emotionen?

Antwort
von JustusMorgan, 16

Verlieben geht nur sehr selten auf den ersten Blick. Und außerdem: Du bist noch jung, mach dir keinen Stress, du findest jemanden. Nur nicht den Kontakt zur Außenwelt verlieren ;)
Wenn du jemanden liebst, wirst du es spüren.
Gruß
JM

Antwort
von Pablo2803, 15

Vielleicht liebst du deine Beste ?? Hast mit uhr einfach alles was du brauchst?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten