Frage von BGSBNNY, 146

Kann mich einer aufklären warum der RB Leipzig gerade in den Medien steht, was hat dieses #NeinzuRB auf sich?

frage im titel

Antwort
von Layss, 119

Weil Rb ein reiner Kommerz Verein ist das heisst keine Tradition keine Geschichte keine Fans wenn dann nur sehr wenige kannst du auch bei ihren spielen sehen im stadion herrscht keine Fußball stimmung sie sind nur wegen das Geld von Redbull aufgestiegen deswegen wollen die leute so einen verein in der Bundesliga nicht

Antwort
von Stkuber, 78

Weil "RasenBall" Leipzig, ein kommerzverein ist.
Sie zerstören den Fußball, indem sie irgendwelche Amateurklubs mit Geld vollpumpen und außerdem noch die Spieler in ihren eigenen Mannschaften hin und her schieben.

Dadurch entsteht enorme WettbeweRBsverzerrung.
Außerdem haben sie nur schlechte Fans, und keine Aspekte die einen richtigen Fussballverein ausmacht, den man wirklich lieben kann.

Keine Tradition, kein Mitspracherecht der Fans, extrem schwache fanszene...

Deswegen!
#NeinzuRB!!!!!!

Kommentar von henko1901 ,

Aha und was ist dann bitte mit BAYER 04 Leverkusen oder Wolfsburg (Autostadt-Volkswagen) ?¿

Kommentar von Stkuber ,

Hab ich gesagt, dass ich die gut finde?
Im Gegensatz zu Red Bull Leipzig, schafft ( zumindest Leverkusen, zuhause ) eine Stadionfreundliche Stimmung zu erzeugen.
Außerdem wurden diese beiden Vereine nicht gegründet, um ein Produkt zu vermarkten.
Rangnick &Co haben ja selber schon zugegeben, dass der Energydrink im Vordergrund steht.

Außerdem schieben Wolfsburg und Leverkusen keine Spieler zwischen vereinen hin und her.

Kommentar von Stkuber ,

Außerdem kannst du sagen, dass du schon dein Leben lang RBL Fan bist?
Oder hat dich dein Vater schon als kleines Kind zu den Spielen mitgenommen?

Kommentar von 19hundert9 ,

Meinst du mit Spieler hin und herschieben zwischen Salzburg und Leipzig? Das geht nicht (außer mit Jugendspielern, wenn ich mich nicht täusche), sie können auch nur in der Transferphase z.B. durch eine Leihe wechseln.
Und ich frag mich wie du beurteilen willst, dass sie NUR schlechte Fans haben.
Und wann hat Rangnick&Co bitte gesagt dass der Energydrink im Vordergrund steht?

Kommentar von Stkuber ,

Wenn ein Spieler von Leipzig ausfällt, schiebt man in der Winterpause einfach nen geeigneten Spieler zu Leipzig.
Diese Möglichkeit hat sonst kein anderer Verein.

RBL hat gute Fans? Haben die jemals eine ordentliche Choreo hinbekommen?
Richtig Stimmung gemacht, wie es bei anderen Vereinen ist?

Und ja, Rangnick hat mal zugegeben, dass es hauptsächlich um die Vermarktung des Energydrinks geht.

War Ca letztes Jahr im Sommer, wenn ich mich recht erinnere.

Kommentar von 19hundert9 ,

"Wenn ein Spieler von Leipzig ausfällt, schiebt man in der Winterpause einfach nen geeigneten Spieler zu Leipzig. Diese Möglichkeit hat sonst kein anderer Verein."
Jeder Verein kann und macht es vermutlich auch, dass sie in der Winterpause einen verletzten Spieler ersetzen und deshalb einen neuen holen, dass hat nichts mit RedBull zu tun. Mehrere Vereine haben auch Kooperationen mit anderen, sie müssen den Spieler trotzdem ausleihen.

"RBL hat gute Fans?"
Das hab ich nicht gesagt, aber du kannst nicht behaupten dass sie NUR schlechte Fans haben.

Thema Rangnick: Das glaub ich kaum, bei Mateschitz kann ich es mir vorstellen, weil es eben sein Konzern ist und er diesen im Vordergrund haben will, aber Rangnick ist ein Sportsmann, ich mag seine Art zwar nicht so, aber bei ihm ist der Sport im Vordergrund.

Kommentar von Stkuber ,

Der große Unterschied ist, dass sich ein anderer 2./3. Ligist diese teuren Spieler nicht leisten kann.
Und keine Möglichkeit haben, schnell mal nen wunschspieler für n halbes Jahr zu verpflichten

Kommentar von 19hundert9 ,

Naja, wenn die Spieler nur dem Geld folgen wollen, was willst du machen? Dann würden sie eben zu einem anderen Verein mit Kohle gehen. Aber ich finde jtz für deutsche Verhältnisse (bin aus Österreich) und ihren Geldmöglichkeiten hat RBL nicht so gute Spieler im Kader.

Kommentar von Stkuber ,

Aha

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community