Kann mich ein Psychotherapeut "krankschreiben"/befreien?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Therapeut oder Psychologe kann dich nicht krankschreiben. Das kann nur dein Hausarzt oder ein Psychiater. Aber dein Therapeut oder ein Psychologe kann eine Art Gutachten erstellen, mit dem du zum Arzt gehen kannst. Jedoch brauchst du dies nicht unbedingt. Gehe zum Arzt und erzähle ihm von deinen Problemen, er wird dich dann krank schreiben. Sage ihm das du in therapeutischer Behandlung bist. Er kann sich dann mit deinem Therapeuten in Verbindung setzen um alles weitere zu klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an wie schlimm es ist. Der kann dich krankschreiben wenn du eine Gefahr für dich und andere bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXSnowWhiteXx
09.03.2016, 05:05

Mir geht es einfach nur Schlecht. Ich weiß nur z.B. von einer Freundin, dass sie vom allgemeinschul Unterricht genommen wurde, wegen Stress. Jetzt ist sie in einer Kinder- und Jugendpsychiatrie. Sie ist nicht sonderlich depressiv oder so. Aber sie hats sehr schwer. Ich bin mehr die, die in Richtung Depression und Angst geht. 

0

Wenn du dich in eine Klink einweisen lässt - ja.
Sonst kann bzw. darf das nur der Arzt.

Gute Besserung:/ <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein Therapeut nicht gleichzeitig Arzt ist, dann nein.

Krankschreiben kann dich dein Hausarzt, dein Psychiarter.

Eine Ausbildung abbrechen kann man schon, die Frage ist, ob es sinnvoll ist. Man kann sich auch länger krankschreiben lassen, wenn man sich in Behandlung begibt, vielleicht auch stationär in eine Klinik. Wenn du Panikattacken hast sobald du aus dem Haus gehst, dann ist eine stationäre Therapie vielleicht nicht die verkehrteste Möglichkeit.

Ein Abbruch der Ausbildung ist die allerletzte Möglichkeit. Denn was machst du ohne Ausbildung? Es ist nicht gesagt, dass du an einem anderen Arbeitsplatz nicht genau das gleiche Problem hast.

Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Therapeut Arzt ist, geht das, sonst nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?