Frage von Trimadi, 49

kann mich die Polizei vor meiner Haustüre Kontrollieren wenn ich den Müll rausbringe?

Antwort
von Kathyli88, 44

Ja die polizei darf dies und ist auch nichts ungewöhnliches. Eine ganz normale kontrolle, könnte ja sein dass du dort nicht wohnst und deinen müll in einer fremden mülltonne entsorgst. Sieh solche dinge nie als beleidigung an, sondern positiv. 

Wenn du ein haus hättest und eine eigene mülltonne, würdest du nicht wollen, dass jemand einfach seinen müll in deiner tonne entsorgt. Du müsstest nämlich trotzdem die abfuhr der tonne bezahlen und hättest den platz für deinen müll nicht mehr.

Bei gemeinschaftstonnen ist es auch nervig, wenn fremde diese füllen. War bei uns im haus einmal so. Kaum wurde sie geleert, hat sie eine fremde person nachts komplett gefüllt. Wir konnten alle unseren müll nicht mehr entsorgen und mussten dann jeden monat eine extra abholung bezahlen. Und das ging so über 6 monate lang, bis dann die polizei die person zufällig erwischt hat.

Also alles gut :) sei froh dann prüfen sie bei euch wenigstens

Antwort
von rampe6, 22

Können sie.

Entweder nach einem Anlass - von dem du möglicherweise gar nichts wissen musst oder auch anlassunabhängig

Hängt aber vom Polizeigesetz des jeweiligen Bundeslands ab.

Antwort
von Still, 13

Ja, denn es wird 24 Stunden am Tag eingebrochen und es geht lediglich um die Zuordnung deiner Person zum Wohnhaus. Eine Kontrolle deines Mülls Würde ich ohne weiteren Anlass jedoch als rechtlich nicht zulässig ansehen!

Antwort
von stirbsatan, 49

sie können dir das Angebot machen deinen Ausweis zu zeigen,

aber du hast auch das Recht dann ihre Legitimation zu sehen dann.

Auf welcher Rechstbasis oder Dienstanweisung das nun geschieht.

Haben sie keinen ausreichenden Grund dafür für diese Maßnahme,

kannst du ihnen ein Hausverbot erteilen.

Kommentar von rampe6 ,

Oh, ein Hausverbot für die Polizei - na wenn sich das rumspricht....

Wie kommt man denn auf so eine Weisheit?

Kommentar von PatrickLassan ,

Das kommt, wenn man sich angeblich 10 Jahre mit Recht beschäftigt hat, aber nicht einmal den Unterschied zwischen Zivilrecht und öffentlichem Recht kennt. Daher auch der Unfug mit dem 'Angebot'.

Vorher wurde ich verarscht obwohl ich mich seit 10 Jahren mit Recht beschäftigte,

https://www.gutefrage.net/frage/wusstet-ihr-dass-euch-lehrer-immer-euren-aktuell...

Antwort
von glidrisi, 22

Ja ..darf sie..und auch ich bin froh drüber dass sie mehr kontrolliert

Ich hab nix zu verbergen und bin nicht vorbestraft....

Antwort
von MustiNRW, 39

Ja warum nicht, woher weißt er das du dort wohnst auch wenn allgemeine personenkontrolle darf er durchführen ohne Grund.

Antwort
von BrotwieDumm, 46

ja, wenn sie da 24/7 stehen, können sie das schon kontrollieren

was sie mit dem wissen dann tun, kann ich dir nicht sagen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten