Frage von shaqiri11, 163

Kann meine Vodafone Rechnung einfach nicht bezahlen was soll ich tun?

Ich bin Kunde bei Vodafone und,sehr unzufrieden. Die Kosten kann ich einfach nicht mehr decken. Von 800 sind sie Jz auf 935 Euro gestiegen obwohl ich die Vodafone sim Karte garnicht mehr benutze und der Tarif eh gesperrt war. Was soll ich machen? Ich hab einfach so krasse Schulden ich kann Deswegen nicht schlafen und ich krieg nur ein geringes Ausbildungsgehalt wobei ich nebenbei alles selber bezahlen muss. Bei der Verbraucherzentrale war ich schon aber auch die konnte mir nicht weiterhelfen? Könnt ihr mir helfen?

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Handy & Vodafone, 66

Für deine Schulden tritt auch die Verbraucherberatung nicht ein. Du solltst zu einem Schuldenberater gehen, damit du wirksame Geldeineintreibung per Inkassounternehmen oder Gerichtsvollzieher vermeiden kannst.

Antwort
von Taimanka, 55

Du solltest unbedingt folgendes machen:

Erstelle eine Liste mit den Schulden, Höhe der Summe,  Name des Gläubigers, Frist, Telefonnummer, Ansprechpartner.

Schau Dir Dein Budget an, was hast Du monatlich zur Verfügung und kannst davon abbezahlen? Wäre ein Nebenjob drin? Kann Dir in der Familie jemand ein zinsloses Darlehen geben?

Geh die Liste durch und setzte den Gläubiger, der zuerst fällig ist, nach oben. Rufe dort an und bitte um einen Stundungsplan. Bei den anderen Gläubigern auch anrufen und ebenso verfahren. Sage, was Du monatlich zahlen kannst, dass Du Deine Schulden unbedingt abbezahlen möchtest, noch in der Ausbildung bist. In der Regel kommen die Dir irgendwie entgegen. Schlimm ist, wenn man gar nicht reagiert. Ggf. auch eine Schuldnerberatung in Deiner Nähe aufsuchen. 

Antwort
von Interesierter, 107

Auch hier wird dir letztlich niemand weiterhelfen können. 

Offenbar gibst du mehr Geld aus, als du einnimmst. Daher wäre es gut, wenn du vorab einen Haushaltsplan erstellst und alle deine Ausgaben und Einnahmen auflistest. 

Dann kannst du überprüfen, auf welche Dinge du verzichten könntest, so dass du letztlich wieder mehr einnimmst, als du ausgibst. 

Zu deinem aktuellen Problem mit Vodafone solltest du schauen, dass du nach Möglichkeit eine Ratenzahlung vereinbarst. Dazu müsstest du aber erst mal jeden Monat einen Betrag erübrigen können, den du dann weitergibst. 

Antwort
von dieLuka, 89

1. Schritt : Alles unnötige einstellen was weitere Schulden verursacht. Dazu gehört auch dein Vertrag bei vodafone. Du sagst du nutzt den eh nicht und der wäre gesperrt? Dann rede doch mal mit dem Kundencenter ob du den Kündigen kannst. Selbst wenn du den nicht sofort gekündigt bekommst schreib denen eine Kündigung zum "nächstmöglichen Zeitpunkt" Damit sollte der Vertrag gekündigt sein sobalt das vertraglich möglich ist.

2. Schritt: Überblick schaffen. Welche Einnahmen und Ausagaben hast du. Welche Schulden hast du.

3. Schritt: Schuldnerberatung. Es gibt hier Kostenlose und Kostenpflichtige. Such dir ne Kostenlose z.B. über die Caritas. http://www.caritas.de/hilfeundberatung/onlineberatung/schuldnerberatung/schuldne...

Die können dir auch helfen wenn 1. nicht so klappt wie erwartet.

Wenn du noch in der Ausbildung bist bist du vermutlich noch relativ jung. Kannst du zurück zu deinen Eltern ziehen?

Antwort
von Repwf, 59

Schuldnerberatung 

Antwort
von ichausstuggi, 59

Hallo shaqiri11,

du solltest mal alle Belege, Rechnungen, Mahnungen etc. zusammen sammeln und dich schleunigst an eine Schuldnerberatung wenden. Es gibt auch Stellen (z. B. von der AWO, kirchliche Stellen, etc.), die das kostenlos machen. Professionelle Schuldnerberater verlangen allerdings Geld für ihre Tätigkeit (was ich nicht gut finde).

Denn wenn du nicht auf die Forderungen / Rechnungen / Mahnungen reagierst, dann bekommst du mal einen, zwei, drei, ... Mahnbescheid(e) oder gar Vollstreckungsbescheide ... dann kommt der Gerichtsvollzieher :(

Das nennt man auch "Schuldenfalle"!

Die Schuldnerberatung kann dir zum Einen helfen, zwischen dir und den Gläubigern zu vermitteln und vielleicht einen Vergleich oder eine Stundung zu vereinbaren, zum Anderen dir helfen, mit deinen finanziellen Mitteln besser umzugehen.

Das kostet zwar Überwindung, aber dort wird dir sicher geholfen.

Ich wünsch' dir alles Gute und viel Glück!

ichausstuggi

Antwort
von InQuestion, 87

Als erstes solltest du dich mit Vodafone in Verbindung setzen und deine Situation schildern! Eventuell können die dir entgegenkommen und dich aus dem Vertrag entlassen, sodass wenigstens keine weiteren Kosten anfallen und die Schulden weiter wachsen.

Wende dich auch an die Schuldnerberatung. Die können dir helfen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community