Kann meine Tochter nach einer Brustkrebsoperation in Urlaub fahren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich denke deine Tochter wird von ihren behandelnden Mediziner dazu hilfreiche Hinweise erhalten.

ich kann mich natürlich nur unschwer in solch eine Situation hinein versetzen. Aber ich kann mir lebhaft vorstellen, dass man einfach nach all dem, was man erlebt und mitgemacht hat, das Bedürfnis nach Abstand hat - einfach um mal wieder auf andere Gedanken zu kommen.

Insofern kann ich mir sogar vorstellen, mit einem Urlaub auch einen therapeutischen Erfolg zu erzielen.

Deiner Tochter gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mögliche strahlungsbedingte Beschwerden treten in der Regel erst nach einigen Zyklen auf. Da Du keine Chemo erwähnt hast, dürfte ein Urlaub in Kroatien kein Problem sein. Was sagen die Ärzte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Frage, die wirklich nur die behandelnden Ärzte beantworten können.
Allerdings sind Deine Bedenken nicht unbegründet, denn ein Strandurlaub und Sonne tanken ist nach einer Bestrahlung meist nicht machbar. Eine direkte Sonnenbestrahlung nach einer Strahlentherapie ist zu vermeiden.
Aber auch hier kann ganz genau der Strahlentherapeut die Frage beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fragt doch die Ärzte! Die wissen es (hoffentlich) am besten und können den Zustand deiner Tochter gut einschätzen!

Also viel Glück und gute Besserung!!! Halte euch die Daumen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte selbst BK - also ein bißchen mit den Therapien vertraut. Mich wundert in erster Linie, dass die nach der OP KURZ bestrahlt wird und dann erst eine Pause eingelegt wird und danach die regulären Bestrahlungen los gehen...

Nunja...

Während und nach einer Bestrahlung sollte man kein Wasser an die bestrahlte Brust kommen (da sind sich die Ärzte aber uneinig...), keine Sonne, keine Sauna, keine Hitze.

Sie soll dieses Thema am besten mit ihrer Strahlenpraxis abklären!

Meine persönliche Meinung: Urlaub ja, aber nicht unbedingt ans Meer. Die Brust ist frisch operiert und die hygienischen und medizinischen Verhältnisse im Ausland eben nicht nach deutschem Standard.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das muss sie mit dem behandelnden Arzt besprechen. Nur der kann beurteilen, ob das in Ordnung ist oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?