Frage von Luna358, 109

kann meine mutter mich zwingen zum fsj zu gehem?

bin dort seit einem Tag und mir gefällt es überhaupt nicht im Kindergarten bin so überfordert dass ich die ganze nacht geweint hab:( hab außerdem Blut gebrochen aber nee meine Behinderte mutter zwingt mich hinzugehen:((( Kann ich mich einfach weigern? was passiert dann? Ich möchte gerne ins altenhaim wechseln habe sogar wieder ein gehörsturz durch den lärm von kindern ich hasse kinder-.- bzw so viele und die erzieherinnen mobben mich:( Was kann ich machen ich halte das nicht mehr aus:( werde nächstes jahrmerst 18:(

Antwort
von Spacejunky95, 6

Versuch es noch wenigstens 2-3 Wochen.  Wenn es dir dann weiterhin nicht gefällt kannst du abbrechen... 

Ich bin jetzt seit 7 Monaten an einer förderSchule für geistige entwicklung in der vorstufe (6jährige ). 

Als ich im August anfing war es der Horror,  die Kinder waren alle durcheinander und sehr anstrengend,  ich war anfangs schüchtern und hatte Probleme mit den Kollegen in Kontakt zu kommen. Nach der ersten Woche hätte ich sooo gern abgebrochen... aber ich konnte nicht, da ich das fsj brauche um meine Ausbildung im August anfangen zu können . Darum hab ich mich immer weiter dorthin geschliffen und mich durchgebissen.

mittlerweile bin ich sehr froh darüber, nach ca 2 Monaten war ich komplett eingearbeitet. Ich komme super mit den Kindern klar und kann mich gut durchsetzen und auch mit den Kollegen isz es immer besser geworden . Ich fühle mich sehr wohl und will nirgends sonst hin! 

Ach bin ich froh nicht abgebrochen zu habeb. Der erste Eindruck kann echt täuschen!!! 

Antwort
von Wuestenamazone, 65

Ins Altenheim? Das ist noch schlimmer. Meine Freundin arbeitet dort. Du hast Schichten. Ich würde mir das nochmal überlegen

Kommentar von Luna358 ,

ih gehe gerne ins Altersheim und treffe mich dort mit "freunden" und dann machen wir alle immer zusammen spiele oder erzählen mit den alten leuten

Kommentar von Wuestenamazone ,

Wenn du meinst dann mach das.

Antwort
von Schnoofy, 39

meine Behinderte mutter zwingt mich

Ich glaube nicht, dass Dein respektloses Verhalten deiner Mutter gegenüber mich zu einer sachlichen Antwort motiviert.

Kommentar von Luna358 ,

Ach nein? meine Familie ist wie im Horrorfilm!

Ich wurde schon als kleines Kind geschlagen und habe angst vor allen

an weihnachten sind alle gegenseitig auf dem messer mit sich losgegangen deswegen hock ich jetzt bei, Psychiater. Du kennst mich und meine Familie nicht du weißt nicht wie schlimm das Leben ist wenn du jeden * Tag geschlagen wirst und dir keiner bis auf deine freunde glaubt und du einfach angst hast. 

Kommentar von Hannibu ,

Mit deinen 100000 Problemen sollten die paar Kinder doch ein Klacks sein. Übertreib bitte nicht und bleib bei der Realität. Bei Problemen in der Familie kannst du zum Jugendamt gehen. Mit 17 würden die dich sogar ausziehen lassen.

Antwort
von Sanja2, 23

nach einem Tag, oh je. Da haben die Menschen die dich eingestellt haben leider keinen guten Riecher bewiesen. Wie kann man denn so schnell aufgeben??? Unter diesen Umständen verstehe ich deine Mutter. Und ich bin mir leider auch sicher, dass Altenheim keine wirkliche Alternative für dich ist, da wird es dir auch nicht besser gehen.

Kommentar von Sanja2 ,

Ich habe vergessen auf deine Frage zu antworten. Nein, deine Mutter kann dich nicht zwingen.

Antwort
von Billy60, 64

na wenn du Kinder hasst ,biste wohl total am verkehrten Ort,aber eins sag ich dir glei im Altenheim wirds dir auch nicht gefallen ,weil die Alten werden wie kleine Kinder

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten