Frage von Miss101, 52

Kann meine Laune echt daran liegen, dass ich schon sehr lange keinen Freund habe?

Hallo, ich bin w/19 und hatte bisher nicht wirklich eine beziehung und wenn ich ehrlich bin auch nie den ersten kuss.. Als ich letztens bei meiner Ärztin war und sie darauf ansprach dass ich immer unruhig und aggressiv drauf bin und ständig negativ denke und mir bei jeder kleinigkeit stress mache, hat sie mich gefragt seit wann ich keinen freund haben würde und dann habe ich ihr das halt alles erzähl und sie meinte es würde genau daran liegen, weil ich keinen zum knutschen habe😂🙄 mir kam das ein wenig lächerlich vor, aber meint ihr wirklich dass es daran liegen könnte?

Und zudem weiß ich auch gar nicht warum ich kein Freund habe. Viele meinen zu mir ich wär so hübsch und warum ich kein Freund habe, was mir ziemlich auf die Nerven geht, aber ich weiß auch nicht woran es liegt und wie ich das anstellen soll einen Freund zu finden

Antwort
von silberwind58, 29

Einen Freund findet man nicht,die Liebe überfällt Dich dann,wenn Du sie am wenigsten erwartest! Also hör auf,krampfhaft zu suchen. Das Deine Launen mit einem Freund zusammen hängen,den Du nicht hast kann ich nicht glauben. Unser Wohlbefinden und Glücksgefühl kann man doch nicht von einem Partner oder nicht Partner abhängig machen!Für Dein Glück und Wohlbefinden bist ganz alleine Du verantwortlich. Sicher ist es schön,zu wissen,jemand ist da und wartet auf mich,es gibt aber tatsächlich viele schöne Dinge im Leben,die mit Freund und Partner gar nix zu tun haben.Du bleibst bestimmt nicht übrig,es ist bei jedem anders,der eine hat schon ein paar Freunde gehabt,der andere wartet auf den richtigen!

Antwort
von bikerin99, 29

Deine Ärztin ist wohl Hobbypsychologin, sie schließt wohl von ihren eigenen Erfahrungen auf andere. Sorry, aber es regen mich so unqualifizierte und eindimensionale Aussagen von Ärzten auf.
Das führt zu noch mehr Druck, bei dir, warum habe ich keinen Freund, ich müsste doch usf.
Unruhig, aggressiv, negativ denken kann verschiedenste Ursachen haben, wie z.B. Hormone, Depressionen,...
Wenn es dich belastet (deine Symptome), dann wende dich an professionelle Hilfe, Psychotherapie, Facharzt für Psychiatrie.
Verzweifle nicht, weil du bisher keinen Freund hattest, es wird schon einmal passen. Konzentriere dich lieber auf deine Interessen und Leben.

Antwort
von auchmama, 13

Ich hoffe doch, dass Deine Ärztin nicht nur "fromme Sprüche" drauf hatte und wenigstens mal Deine Blutwerte kontrolliert hat. Die Schilddrüse wäre da vorrangig in ärztlichen Augenschein zu nehmen. Läuft da was aus dem Ruder, kann sich das auch in Unruhe und Aggressivität äußern.

Ich würde Dir einen Arztwechsel vorschlagen und für wann frau den ersten Freund/Kuss hat, dafür gibt es keine Altersangabe! Konzentriere Dich auf Deine Gesundheit, Dein Leben und Deine Zufriedenheit. Sollte sich dann irgendwann ein Freund dazu gesellen, kannst Du auch Liebe geben, weil Du gelernt hast, Dich selbst zu achten und zu lieben!

Alles Gute wünsche ich Dir ;-)

Antwort
von Lernresistenz, 24

Natürlich kann es sein, dass du deswegen unzufrieden und unausgeglichen bist.
Und woran das liegt kann man nicht so sagen. Vielleicht einfach noch nicht den richtigen getroffen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community