Frage von david7742, 61

Kann meine Frau mit einer Kontovollmacht Gehalt auf mein Konto fließen lassen?

Also kann meine Frau mit meiner Vollmacht Gehalt an auf mein Konto fließen lassen? Also nicht als Dauerauftrag von ihrem Konto sondern das der Arbeitgeber direkt auf mein Konto überweist? Danke für eure antworten!!!

Antwort
von grubenschmalz, 35

Das geht. Allerdings würde ich das nicht empfehlen, wenn du gerade eine Kontopfändung oder ähnliches am Laufen hast, dann ist das eine Straftat.

Kommentar von david7742 ,

Nein haben wir nicht kein schufa nix

Antwort
von TerminatorCat, 45

Kontrollvollmacht ?

Nimmt doch einfach dein Konto als gemeinschaftskonto, wo alle Ein-und Ausgänge abgehen. 

Dem Arbeitgeber deiner frag ist es egal wo hin er es überweist.

Antwort
von Blindi56, 45

Überweisen lassen kann man auf jedes Konto, egal, ob man ne Vollmacht hat. Es wäre dann aber fair, ihr würdet das Konto auf "Eheleute" umschreiben lassen, oder Deiner Frau wenigstens eine Vollmacht geben.

Stell Dir mal vor, Dir passiert was, und sie kann nicht mal an IHR Geld!


Kommentar von david7742 ,

Ja natürlich bekommt sie eine Vollmacht steht ja oben damit sie auch über das Geld verfügen kann. Ich war gestern bei der Bank da meinte sie das man nur ein gemeinschaftskonto in Betracht ziehen kann aber sodass möchte ich nicht. Ich wollte das mein Konto das hauptkonto ist wo das ganze Geld drauf geht

Kommentar von SiViHa72 ,

Ihr seid verheiratet, aber Du möchtest kein Gemeinschaftskonto, nur eine Vollmacht für sie auf Dein Konto.

Da gehts schon los.


Die Bank weiss schon,w arum sie den Rat gab.


Kommentar von Blindi56 ,

Da stand im Text "mit meiner Vollmacht", die bräuchte sie nicht.

Problem bei einem Konto, über das man nur eine Vollmacht hat: sie kann alles machen (sogar einen kleinen Kredit aufnehmen), aber wenn Dir mal was passiert, hat sie keinen Zugriff, solange das Erbe nicht geregelt ist. Ein Gemeinschaftskonto könnte sie einfach so weiterführen.

Geld drauf überweisen lassen, kann jeder, der die Nummer kennt, die müsste sie beim Arbeitgeber nur angeben, evtl. mit Name des Kontoinhabers...

Wir hatten das auch erst nur mit Vollmacht, aber nachdem meine Mutter nach dem Tod meines Vaters ziemliche Probleme hatte, haben wir das geändert ;-)

Kommentar von david7742 ,

Ok danke für die Antwort... Aber es ist möglich das Gehalt von meiner Frau auf mein Konto direkt zu überweisen lassen... Und mit einer Vollmacht bekommt sie auch eine Karte und kann normal Araber verfügen..?! Stimmt das?

Kommentar von Blindi56 ,

Ja, das stimmt so.

Antwort
von SiViHa72, 26

Geht, aber warum macht Ihr nicht ein Gemeinschaftskonto dafür?

Wenns doof läuft, hakts irgendwann bei Euch.. Du widerrufst die Vollmacht.. und sie kommt nicht mehr an ihr Geld.

ich hab mal bei ner Bank gearbeitet.. da siehste Pferde k..zen.

Kommentar von david7742 ,

Weil wir nicht zig Karten haben möchten und es übersichtlicher mit nur einem Konto ist...

Kommentar von SiViHa72 ,

Ihr macht ein Gemeinschaftskonto draus und habt nicht "zig Karten". Seltsam, was für Argumente Männer bringen, wenn sie die finanziellen Zügel in der Hand behalten wollen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten