Frage von BesterMieter, 149

Kann meine Frau desshalb entlassen werden und was passiert ihm?

Meine Frau ist seit 3 Wochen krank. Jetzt kam der Chef eines Morgens vorbei, klingelte und fing ein Streitgespräch mit ihr an.

Es wurde dann immer lauter und irgendwann stach er ihr mit 3 Fingern auf die Schulter:

"Morgen sind sie wieder da" sehr laut

Durch den Lärn ist in dem Moment mein Nachbar rausgekommen, denkt, er würde sie schlagen, packt ihn an der Schulter, dreht ihn um und gibt ihm 2 Schläge.

Der ist dann die Eingangstreppe runtergepurzelt und lag da erst mal desorientiert, dann ist er abgehauen.

Er hat wohl Nasen und Jochbeinbruch und einen Vorderzahn verloren.

Der Chef hat meinen Nachbarn natürlich angezeigt.

Fällt das auf meine Frau zurück, nein oder, sie konnte da ja gar nix für?

Was passiert meinem Nachbarn wohl, Tagessätze oder kommt er vielleicht mit Putativnothilfe durch?

Antwort
von Rockabilly82, 83

Deine Frau sollte sich überlegen ob sie bei so einem Chef überhaupt nich arbeiten will... mir ist klar das man Geld zum leben braucht aber irgendwann ist einfach eine Grenze erreicht. Ich würde den Chef nich wegen Nötigung anzeigen. Was deinen Nachbarn angeht, ich denke das kommt ganz darauf an was deine Frau aussagt...

Kommentar von Rockabilly82 ,

nich = noch

Kommentar von BesterMieter ,

Sie ist in der Pflege, hat einen 30 jahre alten Vertrag, sie würde bei einem anderen Arbeitgeber direkt 400€ weniger verdienen, für gleiche Arbeit, aber ja, ich weiß.

Rate mal, wesswegen sie krank ist....

Fängt mit M an..

Antwort
von ErsterSchnee, 79

Deine Frau konnte nichts dafür - aber vermutlich fliegt sie trotzdem raus. Und für den Nachbarn wird es richtig teuer, zumal er für die Behandlungskosten aufkommen muss.

Kommentar von wiki01 ,

Und für den Nachbarn wird es richtig teuer, zumal er für die Behandlungskosten aufkommen muss.

Blödsinn. Der Nachbar hat der Frau in Not geholfen. Sein Irrtum ist irrelevant.

Kommentar von BesterMieter ,

Der ist eh h4 und hat auch nicht vor, das zu ändern.

Tagessätze zahle ich, alles, wofür er nicht in den Bau geht, hebt er die Finger oder was er so machen muss.

Kommentar von ErsterSchnee ,

Du hast seltsame Vorstellungen von Nothilfe...

Antwort
von michele1450, 69

Deiner Frau passiert nicht, wenn sie Krank geschrieben ist dan darf sie nicht zur arbeit. Dem nachbar könnte Schmerzensgeld auf ihn zu kommen aber das kann nur der Richter sagen.

Antwort
von user8787, 45

Ich bin selber Chef...und ich weiß, das ich so nicht vorgehen darf. 

Eine Krankmeldung ist eine Krankmeldung .....und bleibt eine Krankmeldung. 

Was also soll der Zirkus bringen ? 

Kommentar von BesterMieter ,

Sie ist wegen Mobbing/Bossing krank....

Kommentar von user8787 ,

Das habe ich schon so verstanden. 

Nur würde ihr Chef mit so Aktionen nix erreichen.

Er legt NICHT fest wann deine Frau wieder arbeitsfähig ist. Drohen oder nötigen sind hier völlig sinnlos und strafrechtlich relevant.

Antwort
von DonkeyDerby, 46

lol

Schöne Trollgeschichte.

Falls nicht, meldet Euch mal alle zusammen bei RTLII, die suchen immer solche Kunden wie Euch.


Kommentar von BesterMieter ,

ey, isch guck voll gerne rtl2, isch schwör, digga

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten