Frage von Naoki96Hirai, 62

Kann mein Vermieter Sachen geltend machen, die nicht im Mietvertrag stehen?

Seit März 2014 wohne ich in einer möbliertrn 1-Zimmer Wohnung. Der Mietvertrag, den ich unterzeichnete, beinhaltet zusammenfassend nur, dass die Wohnung an mich vermietet wird, wie hoch die Miete ist, auf welches Konto diese zu überweisen ist, welche Räume vermietet werden, wie groß die Wohnfläche ist , welche Möbel zur Wohnung gehören und der Beginn des Mietverhältnisses. Ein Einzugsprotokoll (wenn das so heißt?) gab es nicht. Das Haus ist ein Ein-Familien-Haus in welchem einzelne Zimmer Vermietet werden. Nun zu meiner Frage: Darf der Vermieter anhand dieser Punkte im vertrag mir zb vorschreiben, wie ich meine Wohnung zu pflegen habe? Darf er einen Zweitschlüssel zu meiner Wohnung besitzen bzw diese ohne Voranmeldung und/oder ohne mein Einverständnis betreten? Hat er ein Recht darauf, dass ich ihn empfange, wenn er anklopft und ich mich zu diesem Zeitpunkt in meiner Wohnung befinde? Darf er mir verbieten Haustiere anzuschaffen wenn im Mietvertrag nichts darüber steht?

Vielen Dank im Voraus für die Antworten.

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Miete, Mietrecht, Mietvertrag, ..., 50

Darf der Vermieter anhand dieser Punkte im vertrag mir zb vorschreiben, wie ich meine Wohnung zu pflegen habe?

Nein, wie Du Deine Wohnräume zu pflegen hast usw. darf er nicht vorschreiben, Hauptsache die Mietsache nimmt keinen Schaden, was aber normale Abnutzung nicht ausschließt.

 Darf er einen Zweitschlüssel zu meiner Wohnung besitzen bzw diese ohne Voranmeldung und/oder ohne mein Einverständnis betreten?

Der Vermieter hat kein Recht auf Schlüssel und und Deine Erlaubnis darf er die Mieträume nicht betreten. Es gibt da diverse Gerichtsurteile.

Auch wenn vertraglich vereinbart wurde, dass der Vermieter einen Schlüssel haben darf, kann man das jederzeit widerrufen

Gemeinschaftsräume darf er alllerdings betreten.

 Hat er ein Recht darauf, dass ich ihn empfange, wenn er anklopft und ich mich zu diesem Zeitpunkt in meiner Wohnung befinde? 

Nein.

Darf er mir verbieten Haustiere anzuschaffen wenn im Mietvertrag nichts darüber steht?

In der Regel gilt, dass der Mieter um Erlaubnis fragen muss; nur was unter Kleintiere zählt, das darf man ohne Zustimmung halten.

 ich habe in meinem Zimmer eine extra Küche, die ich alleine nutze und nebenan mein eigenes Badezimmer, welches aber der Vermieter immer wieder für den anderen Mieter aufschließt, wenn ich weg bin. 

Hier gilt:

Wenn im Mietvertrag nicht Mitbenutzung steht, gilt es als mitvermietet und dann darf er anderen keinen Zugang ermöglichen.

Antwort
von imager761, 49

Darf der Vermieter anhand dieser Punkte im vertrag mir zb vorschreiben, wie ich meine Wohnung zu pflegen habe?

Nein, es sei denn, es droht Schimmel- oder Ungezieferbefall.

Darf er einen Zweitschlüssel zu meiner Wohnung besitzen

Ja, und nicht nur er. Deshalb wechselt man den Schließzylinder seiner Wohnungstür aus und baut den alten bei Mietvetrgsbeendigunng wieder ein. Problem - gelöst :-)

Darf er (...)  diese ohne Voranmeldung und/oder ohne mein Einverständnis betreten?

Nur in Ausnahmefällen zur unmittelbaren Gefahrenabwehr. Eine Verletzung deines Hausrechts wäre strafbar. Womit wir wieder beim ersten Tipp wären: Vorsicht ist besser als Nachsicht, wechsele den Schlieszylinder aus :-)

Hat er ein Recht darauf, dass ich ihn empfange, wenn er anklopft und ich mich zu diesem Zeitpunkt in meiner Wohnung befinde?

Geht es nicht auch eine Nummer kleiner? Was spricht dagegen, eine schnelle Frage kurz an der Tür zu beantworten? Passt es einem wirklich nicht, verabredet man sich am nächsten Tag. Will er aus berechtigtem Interesse das Zimmer sehen oder hat größerem Gesprächsbedarf, muss er sich anmelden und einen Termin mit dir vereinbaren.

Dir ist schon klar, dass dir dein kleinliches Verhalten da schaden kann? Er dein möbliertes Zimmer "spätestens am 15. zum Monatsletzten" kündigen kann, wenn er ein berechtigtes Interesse vorträgt?

Darf er mir verbieten Haustiere anzuschaffen wenn im Mietvertrag nichts darüber steht?

Kleintiere nicht, Hunde und Katzen schon. Deren ungefragte Haltung wäre in einem möblierten Zimmer nicht nur Tierquälerei, sindern berechtigt den VM aus Rechtsgrund ungerechtfertigter Gebrauchsüberlassung zu fristloser Kündigung :-O

G imager761

Kommentar von Gerhart ,

Die Menschwerdung des Affen.

Antwort
von DrMarkusT, 14

Vielleicht hilft dir dieser Link:  www.immobilien-einblick.de/mietvertrag

Antwort
von TrudiMeier, 60

Das Haus ist ein Ein-Familien-Haus in welchem einzelne Zimmer Vermietet werden.

Berichtige mich bitte, wenn ich das falsch verstehe: Du hast ein möbliertes Zimmer gemietet - die anderen Räume wie Küche und Bad sind Gemeinschaftsräume, die aller Mieter nutzen?  Anders dürfte das bei einem Einfamilienhaus nicht möglich sein.


Kommentar von Naoki96Hirai ,

Das Haus hat insgesamt 3 Stockwerke: 

Das Erdgeschoss, welches WG-artig funktioniert,

Den Keller (Untergeschoss), in welchem zwei Zimmer (meines und das eines anderen Mieters) eingerichtet sind. Der andere Mieter wird allerdings mit zur "WG" gezählt und ich habe in meinem Zimmer eine extra Küche, die ich alleine nutze und nebenan mein eigenes Badezimmer, welches aber der Vermieter immer wieder für den anderen Mieter aufschließt, wenn ich weg bin. 

Der erste Stock und der Dachboden nutzt der Vermieter.

Kommentar von TrudiMeier ,

Sofern die zu deinem Zimmer zugehörige Küche und Bad in deinem Mietvertrag aufgeführt sind und nicht nur zur Nutzung zur Verfügung gestellt werden, sind sie Bestandteil deiner Mietsache und darin hat der Vermieter nichts zu suchen- Er darf noch nicht einmal ohne dein Einverständnis einen Schlüssel haben. Jedoch frage ich mich, warum er den anderen Mietern dein Bad aufschliesst. Ist denn nur das eine vorhanden`?

Alle Räume, die nicht Teil der Mietsache sind, darf der Vermieter jederzeit unangekündigt betreten. Wenn nun in einer Wohnung die Zimmer einzeln vermietet sind, Küche etc. zur Nutzung zur Verfügung stehen, darf der Vermieter diese betreten, jedoch nicht die einzelnen Zimmer!

Darf der Vermieter anhand dieser Punkte im vertrag mir zb vorschreiben, wie ich meine Wohnung zu pflegen habe?

Wie du die Mietsache zu pflegen hast, darf der Vermieter dir nicht vorschreiben. Als Mieter bist du aber verpflichtet die Mietsache pfleglich zu behandeln.  Ich kann mir aber nicht ganz vorstellen, was der Vermieter dir da vorschreibt. Einmal die Woche Fenster putzen, täglich saugen etc.?

Hat er ein Recht darauf, dass ich ihn empfange, wenn er anklopft und ich mich zu diesem Zeitpunkt in meiner Wohnung befinde?

Er hat sich rechtzeitig anzukündigen, wenn er ein Anliegen hat. Spontane Besuche musst du nicht dulden. Andererseits, es könnte auch mal was wichtiges sein. Reinlassen musst du ihn jedenfalls nicht.

Darf er mir verbieten Haustiere anzuschaffen wenn im Mietvertrag nichts darüber steht?

Kleintiere, wie Meerschweinchen, Wellensittich oder Hamster, darf der Vermieter nicht verbieten. Dafür brauchst du auch keine Genehmigung. Bei Hund, Katze und Großpapagei solltest du sinnvollerweise den Vermieter fragen. Die kann er begründet verbieten. Insbesondere bei deiner Wohnsituation vermeidest du damit von vornherein Stress.

Antwort
von Novos, 62

Ist es eine abgeschlossene Wohnung? http://www.mieterbund.de/mietrecht/mietrecht-a-z.html


Kommentar von Naoki96Hirai ,

Die Wohnung befindet sich im Keller und besteht aus einem Wohn/Schlafraum mit Küchennische und einem Badezimmer. Die zwei Räume sind durch den allgemeinen Kellergang getrennt aber beide Räume sind (ob ich da bin oder nicht) stets abgeschlossen, da die Türen sonst von außen immer geöffnet werden können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community