Frage von Iamanigga, 101

Kann mein Smartphone abgehört werden, ohne dass jemand es verwanzt hat?

Und von einer normalen Person bzw. von einem Hacker, der nicht auf der Seite des Staates arbeitet?

Und ich meine nicht wahrend dem Telefonieren

Antwort
von Koenigswasser, 57

Ja, das geht mit entsprechenden Mitteln fast immer, selbst wenn das Handy ausgeschaltet ist. Wirklich abhörtgeschützt bist du nur, wenn du den Akku entfernst. 

Kommentar von Iamanigga ,

Kann ich es herausfinden, ob es bei mir der Fall ist?

Kommentar von Koenigswasser ,

Unwahrscheinlich. Die Leute die das können, arbeiten so sauber, dass du es nicht mal mitbekommst, wenn sie grade dabei sind.

Antwort
von scorpionking95, 32

Die einzige Möglichkeit 100 % sicher davor zu sein ist...kein Handy zu nutzen/haben.

Antwort
von extisher, 36

Man kann Telefom gespräche abhören ohne sich an dem Telefon zu vergreifen, man muss eine Box bauen die einen Telefonturm simuliert. Das Handy denkt die Box wäre ein Funkturm und sendet die Daten an die Box und da kann man die Daten abfangen und abhöhren, dann sendet die Box die Daten an einen richtigen Funkturm damit das Telefon auch die Person erreicht, die er erreichen will. Sozusagen einen Man In The Middle Attack. Aber näheres erkläre ich dazu nicht, nicht das andere diese Nachbauen und damit Illegale Sachen anstellen

Antwort
von ichWillNePS4, 54

Bin kein Experte denk aber schon

Antwort
von zeytiin, 60

Ja kann Mann .. Eine App instalieren auf das betreffende Telefon fertig bekommt man alle mit

Kommentar von Iamanigga ,

Aber dafür muss er schon mindestens einmal an meinem Smartphone gewesen sein oder ?

Kommentar von zeytiin ,

Nö über Email oder sms kann man auch einen Link schicken  

Antwort
von ThisIsGu, 48

Jop, nichts ist 100% sicher. Anrufe mitschneiden, SMS abfangen / schreiben, ... alles möglich heutzutage.

Antwort
von Edtin, 62

Mit deiner Nutzungsbedingung für Whatsapp ist das sogar offiziell möglich (zugriff auf mikrofon ohne anwendung) doch das kleingedruckte liest ja so gut wie keiner also könnten sie auch den verkauf der seele einfordern und die meisten würden noch zustimmen!

Kommentar von Iamanigga ,

Ich meine ja jetzt kriminelle Hacker und nicht WhatsApp

Kommentar von Edtin ,

Die Sache mit Whatsapp ist halt die, dass selbst Hackern dadurch Tür und Tor geöffnet sind.

Kommentar von HannesRe ,

es gab sogar mal ne GBA in der man dem Anbieter für 1000 Jahre oderso seine Seele verkauft oderso. Das haben dann auch über 1000 Menschen gemacht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten