Frage von Rockylinchen, 59

Kann mein onkel in seinem namen für mich einen kredit bei der Sparkasse aufnehmen?

Hallo Leute,

Mich beschäftigt eine sache schon eine ganze weile, und ich wollte mich mal bei euch nach infos erkundigen, da so eine frage (in der art zumindest) nirgends zu finden ist.

Es geht um folgendes, ich(17 jahre) habe mir meine eigene Wohnung erfüllt und es muss noch sehr viel gemacht werden, zb. Die Küche und das Wohnzimmer.

Leider habe ich schon sehr viel geld in den Wiederaufbau des schlafzimmers investieren müssen (war eine kleine baustelle), damit man überhaupt dort drinnen ansatzweise wohnen kann.

Durch das ich aber eine Küche dringend benötige, und es dringend aufbauen muss, habe ich mir überlegt meinen onkel zu fragen ob er nicht online einen Kredit bei der sparkasse beantragen kann von 2500€.

Er hat ein geregeltes einkommen, und die Rückzahlung würde ich ihm schriftlich hinterlegen (also das ich jeden Monat die raten bezahle)

Nunja, ich habe meiner Freundin von der idee erzählt und sie ist überhaupt nicht begeistert, bzw. Rät mir davon ab..Die versteht aber nicht die dringlichkeit der Lage, und ist wahrscheinlich selber auch noch eifersüchtig.

Wie seht ihr das? Klappt das alles so wie ich es mir wünsche?

Wielange dauert es, bis das geld auf seinem konto ist? Wenn man heute alles abschließt? Geht das überhaupt online?

P.s. bräuchte es dringend bis nächste Woche Samstag da in einem Möbelhaus in meiner region einmaliger Schlussverkauf ist.

Helft mir (und bitte nicht sowas wie sparen antworten, ich habe bereits mehr als genug gespart und es ist dringend)

Antwort
von turnmami, 29

Deine Freundin ist also eifersüchtig auf die Idee, einen Kredit über einen Onkel zu machen??

Glaub ich nicht. Ich glaube eher, dass deine Freundin der Meinung ist, dass man in deinem Alter nicht schon Schulden machen soll.

Man kann auch nach und nach seine Wohnung renovieren, wenn man wieder etwas Geld zur Verfügung hat.

Und ehrlich gesagt, glaube ich nicht, dass dein Onkel sich darauf einlässt. Dann ist nämlich er in der Verantwortung für den Kredit.

Wenn du kein langfristig geregeltes Einkommen hast (sonst bekämst du ja den Kredit selber), wird es sehr schwer werden 2500 Euro zurückzuzahlen. Dazu noch die ganzen Zinsen. 

Lass die Finger davon.

Antwort
von berlina76, 22

Du bist 17. das ist deine Erste Wohnung und mit hoher warscheinlichkeit nicht deine Letzte. Und du willst eine Vollwertige neue Küche einbauen? 

Schuldigung bist du nicht ganz bei Trost. das ist rausgeschmissenes Geld.

Eine Küche hat einen Zeitwert von 15 Jahren. ziehst du in 3 Jahren aus ist die Küche für den Müll, da du sie warscheinlich rausreisen musst. In dieser Zeit hast du sie aber warscheinlich noch nicht bei deinem Onkel abgezahlt.

Du schaust dich nach einer gebrauchten um und holst dir aus dem Baumarkt einfach eine neue Arbeitsplatte für 20 €. 

Sollten da keine Elektogeräte bei sein, lassen auch die sich gebraucht erwerben. Eventuell reicht sogar so ein Grill mit zwei Kochplatten obenauf.

Antwort
von Centario, 21

Dein Onkel kann einen Kredit aufnehmen und was er mit dem Geld macht sollte im überlassen bleiben, wenn nicht in dem Vertrag besonders vereinbart. Er ist dann auch der der zurück zahlt. Deine Person spielt bei dem Kreditvertrag keine Rolle, du müßtest nur mit deinem Onkel klar kommen.

Antwort
von Schuhu, 28

Warum sollte dein Onkel glauben, dass du das Geld regelmäßig zurückzahlst? Die Banken rechnen ja damit, dass du einen weiteren Kredit nicht bedienen könntest (sonst würden die dir das Geld gerne geben). Wenn dein Onkel vernünftig ist, wird er sich keinen Kredit ans Bein binden, weil du dir Konsumgüter anschaffen willst.

Antwort
von SchakKlusoh, 16

Natürlich kann Dein Onkel Dir Geld leihen. Ihr könnt einen Darlehensvertrag abschliessen. Da Du noch minderjährig bist, brauchst Du die Unterschrift Deiner Eltern.

http://www.vertragsvorlage-download.de/index.php/privat-darlehensvertrag/

Woher Dein Onkel das Geld nimmt, ist seine Sache. Wenn er das Geld von der Bank als Kredit bekommt, ist er der Kreditnehmer gegenüber der Bank.

Ihr solltet in Pkt. 3 Tilgung festlegen, daß Du das Geld für Zins und Tilgung auf das Konto einbezahlst, von dem die Bank das Geld für den Kredit abbucht.

Antwort
von Alsterstern, 42

Was ich in Deinem Betrag vermisse, hast Du schon mit deinem 'Onkel' gesprochen?

Kommentar von Rockylinchen ,

Angesprochen habe ich es kurzzeitig, allerdings muss ich schauen wie ich die frage formuliere

Kommentar von Alsterstern ,

Ich halte nichts von "Online-Krediten", warum geht ihr nicht zu einer ortsansässigen Bank?!

Antwort
von ShishaGut, 20

Du musst lernen auf eigenen Beinen zu stehen. Das was du machst ist beschämend. Wenn ein mensch schlau ist, sollte er für sowas nie unterschreiben.

Du musst was erreichen, er hat was erreicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten