Frage von RadicalGarrus, 61

Kann mein Netzteil gefährlich werden?

Guten Tag,

Ich möchte in kürze meine Grafikkarte(gtx 660) durch eine neuere ersetzten. Jedoch befürchte ich, dass mein mittlerweile 7-8 Jahre altes Netzteil die anderen Hardwareteile zerstören könnte. Es ist ein BeQuiet E5 BQT 700watt, also uralt. Man muss jedoch sagen, dass der Computer in dem es vorher war, Jahre lang nicht oder nur sehr wenige genutzt wurde. Bei diesem alten Computer gab es als ich ihn nach Monaten startete heftige Bootprobleme und daher Frage ich mich ob das Netzteil ihn schleichend beschädigt hat. Kann aber auch was anderes gewesen sein da das Teil auch schon von 2008 war.

Das Netzteil wird erst seit Ende 2013 intensiv von mir genutzt. Bis jetzt hatte ich NIEMALS Probleme oder Anzeichen bei dem jetzigen Pc.(i7 4790k, 16gb Ram, Gtx 660, WD 2TB, 250gb SSD, Ausus b85 pro gamer Mainboard).

Kann dieses alte, aber hochwertige Netzteil wie ein "Chinaböller" alles beschädigen oder eventuell sogar schleichend in den Tod reissen? Wie gesagt ich hatte bisher kein Probleme.
Sollte ich es wechseln bevor es zu spät ist oder kann ich es noch ein bisschen brauchen, da es ja Jahre nicht gebraucht wurde?

Danke für die Ratschläge

Antwort
von Skilani, 61

Ich würde das Netzteil vorsichtshalber bei intensiver Nutzung alle paar Jahre austauschen (besonders, wenn der PC etwas hochwertiger ist). Ein neues gutes Netzteil ist jetzt billiger, als ein PC.
Wenn das Netzteil wirklich durch die Jahre ein defekt hat, der bisher noch nicht erkennbar ist, kann es zu Stromschwankungen kommen.

Das Netzteil ist wichtig, damit der Strom immer in den beanspruchten Stärken fließt. Auch wenn das Netzteil nicht viel genutzt wurde, kann es durch Transport, vielleicht mal zu hohe Luftfeuchtigkeit im Raum zu Schäden an dem Netzteil kommen.

Kauf dir lieber ein Neues, bei einem Freund ist letztens die Grafikkarte kaputt gegangen, höchstwahrscheinlich wegen einer Fehlfunktion des Netzteil (ist auch erst 4 Jahre alt gewesen). Also besser einmal ein bisschen Geld investieren, als ein kaputten PC :)

Kommentar von RadicalGarrus ,

Danke sowas habe ich mir gedacht:)

Kommentar von schlappi707 ,

Ehm also ich möchte nicht sagen das ich der Profi hier bin aber Skilani das stimmt so nicht.

Den bequiet ist sehr bekannt durch deren Netzteil sei es auch noch so alt wenn ein Defekt direkt am Netzteil ist oder Stromschwankungen dann geht das Netzteil bzw. die Komponenten die zuwenig Strom bekommen sofort aus also auch so der ganze PC.

Das ist schon lange gang und gebe bei Bequiet und ein Netzteil wenn es ein marken ding ist kannst du eigentlich sehr lange nutzen.

So dass war das Positive jetzt zum negativen Skilani hat nicht ganz unrecht das Netzteil kann beschädigt sein oder einwach material Ermüdung kann sein dass es dann irgendwann den geist aufgibt aber recht selten werden Komponente mit in den Tot gerissen.

Und das gleiche kann dir bei jedem Netzteil passieren was nicht ausreichend geschützt ist das es kaputt geht und deinen ganzen PC in den TOT reist was sehr selten bei bequiet passiert.

Das was beschädigt werden kann bei alten Netzteilen ist das es mal die Festplatte zerhaut das hängt alles mit den Volt zusammen aber CPU  und GPU juckt das relativ wenig nur alles auf der der 5v Leitung liegt ist ein bisschen gefährdet.

Ich möchte dir nur noch einen guten Rat geben kauf dir am besten wieder ein Netzteil von Bequiet wenn du dir wirklich ein neues hohlst und nicht ein Chinaböller da der 20€ billiger sei dann gibt man lieber 20€ mehr aus bevor der ganze PC und Flammen aufgeht und so 

Ich hoffe du weist was ich meine.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community