Kann mein Motorrad noch repariert werden oder sind die Chancen eher schlecht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Reperarierne kann man fast alles, nur ob es sich wirtschaftlich noch lohnt ist eine andere Frage.

Beim Unfall werdne die Verkleidungsteile beschädigt oder stark zerkrazt. Als Ersatzteil kosten die beim Händler etwa 300 Euro das Stück. Pro Fahrzeugseite hast du etwa 3-4 Verkleidungsteile. Plus Windschutzscheibe und Radverkleidung.

Daneben werden auch gerne die Blinker und Kuppungshebel in Mitleidenschaft gezogen. Kostet etwa 50-100 Euro das Stück.

Dazu noch Kratzer am gesamten Fahrzeug. Wenn du bereit bist ein zerkratzer, verbeultes Fahrzeug weiter zu fahren ... ... .. ... .. ...

Ferndiagnose fällt natürlich sehr schwer. WEnn der Rahmen dann verzogen ist, die Gabel krumm oder das Cockpit zerstört ist das dann in der REgel in totalschaden, unsinnig da noch was zu Reperarieren.

Wenn jemand anders Schuld am Unfall ist, dann bekommst du natürlih den Schaden von der Versciherung ersetzt. Oft ist es so, dass die Schadensumme höher ist als der REstwert vom Motorrad, und dann bekommt man natürlich nur den Restwert vom Motorrad. Wirtschaftlicher Totalschaden

Scheinst ja sehr an genau diesem Motorrad zu hängen???????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von M1lchk4ff33
07.02.2016, 09:51

Ja es ist immerhin mein Erstes Motorrad klar das ich irgendwie dran hänge...da sie ja auch Grade erst 500 Km gelaufen ist:( 

Naja was aufjedenFall erneut werdemn Muss ist : Felge+ Reifen,Kette, Aufhängung, komplette Heck, auspuff, ggf der Motor falls der auspuff durch den Schub irgendwas abbekommen hat, die Gabel vorne (Da der ADAC mit ganzer Kraft mein Motorrad aus dem Auto gezogen hat? 

Ich kenn mich nicht gut aus aber ich schätze das das ganze mehr kostet als sie wert ist :/ aber danke für deine Antwort 

0

Die gegnerische Versicherung wird dir entweder die Reparatur bezahlen oder den Zeitwert, wenn es ein Totalschaden ist.

Nimm Kontakt mit der Versicherung auf, und frage, wie du vorgehen sollst. Manchmal wird ein Gutachten angefordert, das natürlich die Versicherung zahlt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird dir am Montag ein Sachverständiger oder deine Fachwerkstatt beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, hast du vielleicht Bilder von deinem Bike ? 

Oftmals sieht alles schlimmer aus als es ist, häufig sind nur Plastik Teile kaputt diese kann man leicht austauschen und auch recht billig.

Es wird ein Versicherungsgutachter kommen und dir alles erklären ;-) Beste Grüße 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blackhaya
06.02.2016, 21:18

Was Plastikteile billig beim Motorrad????

Damit verdienen die Hersteller doch ihr Geld. Pro Verkleidungsteil kann man mit 200-300 Euro rechnen als Orignalersatzteil beim Händler.

0

Wie schwer ist die Maschine denn? Das muß ja ein gigantischer Brocken sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von M1lchk4ff33
07.02.2016, 09:54

Das ist ne 125 ^^ Vollgetankt wiegt sie 127kg + Mich noch

0