Frage von NUTZ3RNAME, 40

Kann mein Laptop wegen zu hoher CPU Auslastung hängen?

Ich überlege jetzt schon seit fast 2 Jahren warum mein Laptop (Packard Bell Easy Note LS) so langsam ist. Jetzt habe ich gesehen, dass er fast immer mit 3.0GHZ läuft, obwohl er eigentlich nur 2.5GHZ als maximale Geschwindigkeit hat.

Kann das daran liegen? Kann man das irgendwie begrenzen?

Expertenantwort
von SpitfireMKIIFan, Community-Experte für Computer, 13

Der Laptop begrenzt sich selbst, wenn die Temperatur kritisch wird, was bei dir demzufolge auch nicht der Fall ist. Entweder ist dein Laptop schon hardwaremäßig nicht der allerschnellste oder du solltest mal die Festplatte etwas aufräumen.

Expertenantwort
von SYSCrashTV, Community-Experte für Computer & PC, 16

Bei den meisten Geräten liegt es eher an einer langsamen Festplatte. Dass dein Prozessor höher taktet als angegeben ist normal, da der angegebene Wert nicht der maximale Takt ist.

Wichtig ist im Task-Manager die prozentuale Angabe der Auslastung der einzelnen Komponenten. Unter Windows 8.1 oder 10 ist dort eine sehr gute Übersicht. Für Windows 7 und darunter kannst du dafür den Process Explorer vom Microsoft TechNet hier laden: https://technet.microsoft.com/de-de/sysinternals/processexplorer.aspx

Dort dann einfach mal das Gerät durch alltägliche Aufgaben wie surfen oder anderes belasten und dann dort einen Doppelklick oben auf die Graphen machen, dann kannst du auch dort die Auslastung sehen.

Antwort
von M4ISSCHLEUDER, 18

Du könntest ihn einfach wieder runtertakten und dann sehen, ob das Problem dann behoben ist :) Es gibt einige Programme dafür, einfach mal googlen, ich weiß nämlich nicht, ob dein  CPU von Intel oder AMD ist..

Ist der Laptop denn auch schon langsam, direkt, nachdem du ihn gestartet hast ? Wenn ja ist es vielleicht doch kein Hitzeproblem...

Kommentar von NUTZ3RNAME ,

Nein, ein Hitzeproblem ist es leider nicht... Würde das runtertakten trotzdem was bringen?

Kommentar von M4ISSCHLEUDER ,

Wenn es kein Hitzeproblem ist, wird es wohl nichts bringen...

Ansonsten mal die Festplatte defragmentieren, was normalerweise eigentlich automatisch passieren sollte. Das Programm "Defragmentierung" dafür ist schon installiert, einfach starten und wenn du dort siehst, dass bei deiner Festplatte nur ein sehr geringer Wert fragmentiert ist, ist es nicht nötig.

Das altbekannte Löschen von Dateien, die du nicht brauchst, kann auch zu einem Geschwindigkeitsschub führen.

Falls es ein Hardwareproblem ist, ist das bei Laptops natürlich schwierig. Man kann ja nicht wie bei nem Desktop-PC selbst nen Blick drauf werfen, sondern muss zu nem Fachmann, was natürlich teuer wird.           -> Vielleicht mal in Erwägung ziehen, dass bald mal ein neuer her muss ;) LG

Antwort
von KillerSteveHD, 27

Ja, dass dein Prozessor sich ständig übertaktet wirkt sich mit der Hitze auf die anderen Teile aus, die dadurch langsamer arbeiten. Besonders bei Laptops.

Kommentar von NUTZ3RNAME ,

Und was kann ich dagegen tun?

Kommentar von KillerSteveHD ,

Frag einen IT-Spezialisten, falls du beim Computer bauen und mit den Bauteilen nicht auskennst. Der wird dir warscheinlich sagen, dass du einen neuen CPU-Kühler brauchst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community