Frage von lachrizzz, 42

Kann mein Gehirn Schäden haben?

Ich bin 15 und hab am Wochenende einmal Party gemacht. Dabei habe ich etwas viel getrunken und einen Zug von nem joint geraucht. Ich bin darauf wirklich nicht stolz und werde es nie wieder tun.

Antwort
von Pahana, 17

Ein paar tausend Gehirnzellen sind schon floeten gegangen, aber das macht nichts bei 100 Milliarden, die wir etwa haben

Antwort
von Suntec1989, 18

Nein vom einmaligen konsum wirst du keine schäden davon getragen haben. Wäre das der fall hätte halb deutschland Hirnschäden ;)

Antwort
von lachrizzz, 16

Alkohol zerstört die Zellen doch auch oder?

Antwort
von KleineSau, 17

Entspann dich. So große Schäden passieren eigentlich nicht. Sonst wären die meisten Erwachsenen tote Zombies :D Wie gesagt die Dosis macht das Gift. Wenn es jetzt nur einmal ist, ist es nicht schlimm. Ich denke sogar das man sich es schon 1 mal im Monat gönnen könnte ohne Probleme zu bekommen aber ist nur meine Vermutung.

Antwort
von mliap, 27

Nein, von einmal betrunken sein und einmal ziehen wird nichts passieren. Keine Sorge.

Kommentar von Sommerblabla ,

wobei man sagen muss das Alkohol den Gehirn wirklich schadet, das merkst du dann am Kater :)

Kommentar von mliap ,

Ja, natürlich. Kiffen auch, aber einmal ist kein mal.

Antwort
von Wischkraft1, 16

Ich finde, dass das die beste Party war für dich!

Wenn die dir soviel Erkenntnisse brachte und Vorsätze - unbezahlbar!

Die meisten anderen haben dir bestätigen können, dass du keinen irreversiblen Schaden erhalten hast. Und richtig ist auch, dass bei jedem Rausch ein paar Hirnzellen absterben (können), das, wenn es nicht zu oft vorkommt, wenig ausmacht.

Dass du zu deinem Entschluss gekommen bist, nicht mehr über den Durst zu trinken wiegt das allemal auf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten