Kann mein ex freund der vater sein ?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Frage mal deinen Arzt, wie sicher die Datierung der 6. Woche ist. Sex hattest du ja 4 Wochen davor.

Außerdem solltest du selbst wissen, ob noch ein anderer Mann / andere Männer in Frage kommen könnten.

Endgültig kann die Frage vielleicht nur ein Vaterschaftstest nach der Geburt beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Periode war Mitte Mai und ca.14 Tage später hattest Du mit dem Ex Verkehr. Also wohl genau an Deinen fruchtbaren Tagen.

Um Gewissheit zu haben, wirst Du wohl um einen Vaterschaftstest nicht herumkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du mit keinem anderen Mann Sex hattest, dann kann nur er es sein. Aber sonst besprich das mit deinem Frauenarzt oder sonst Vaterschaftstest, wenn das Kind da ist. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich nicht.

Da Kind müsste doch schon da sein. Lass einen Vaterschaftstest machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, dein Exfreund kann unter diesen Umständen der Vater des Kindes sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja... Das kann dir keiner 100% beantworten. 

Mit wievielen Männern ausser ihm hattest du noch Geschlechtsverkehr? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja nein, eigentlich nicht, wenn es NUR der 31.05. war. denn dann war es ja nur 4 wochen und 2 tage her, als du schon in der 6. ssw (also min. 5 wochen schwanger) warst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jovetodimama
27.05.2016, 18:01

In der 6. Ssw liegt der Zeitpunkt des fraglichen Geschlechtsverkehrs zwischen 29 und 35 Tagen zurück, da die erste Ssw ab dem ersten Tag der letzten Monatsblutung gezählt wird, was eigentlich unlogisch ist, weil man zu diesem Zeitpunkt noch nicht schwanger war. Daher kann die Schwangerschaft durchaus am 31.5. zustande gekommen sein.

1