Frage von Tehanu, 21

Kann mein Arbeitgeber meinen Dienstplan nach Lust und Laune ändern?

Hallo,

ich arbeite mit Schichtarbeit und am Anfang des Monats wird ein Dienstplan ausgehängt, ca. am Anfang des Monats bekommst du einen Wunschplan, wo du eintagen kannst, welche Schichten und freie Tage dir wichtig sind an bestimmten Tagen. Jetzt war schon ein paar Mal das Problem, dass mein Arbeitgeber meine Dienste geändert hat auf dem aufgehängten Dienstplan, ohne mich zu fragen, ob das für mich in Ordnung ist bzw. ob ich nicht an jenen Tagen schon was geplant habe. Ist das rechtlich in Ordnung? Und muss ich ihm Auskunft erteilen, was ich an jenen Tagen geplant habe?

Gruß Tehanu

Antwort
von xommox, 16

Ich kenne es aus den Dienstplänen in der Pflege und meine, dass es eine arbeitsrechtliche Grundlage ist, dass der Dienstplan einen Monat im voraus ausgehängt werden sollte und bei Monatsbeginn nicht mehr ohne deine Zustimmung geändert werden darf. Sonst wende dich mal an die Leitung oder Betriebsrat/Gewerkschaft.

Kommentar von Tehanu ,

Ja, ich arbeite in der Pflege. Es war an einem Samstag, als ich zum Frühdienst kam und man mich da fragte, was ich hier mache, im Dienstplan stehe Spätdienst. Daraufhin versuchten wir die Leitung zu erreichen, weil ich nicht einfach wieder ohne Klärung heim gehen wollte. Als wir sie endlich jemanden von der Leitung nach über drei Stunden erreichten, war diese sehr wütend, meinte, ich hätte auf den Dienstplan sehen müssen und das dies Konsequenzen für mich nach sich ziehen würde...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten