Kann Mastrubieren Sex ersetzen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn es dir nicht unangenehm erscheint darf ich dir die Frage stellen wie alt du bist? Je nachdem bist du vielleicht noch nicht 100% Sexuell ausgeprägt, findest gerade deine Sexualität, Vorlieben, etc.

Mastrubieren kann den Sex ersetzen, wie lange man soetwas aushält ist die andere Sache.

Nimm das ganze Sex gedöhns nicht all zu ernst, genieße es einfach & lass es auf dich zukommem; Letztendlich macht der Körper sowieso was er will.

Hoffe ich konnte dir helfen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rage5
01.02.2016, 03:08

Ich bin 18 und na ja

Mein Mastrubieren ist unaufhaltbar mein Körper macht

 es auf einaml und irgendwie ist mir da alles egal

depressionoder stress alles geht vergessen

Ich stelle mir dann jemand unischtbares an meiner seite vor und dann na ja dauert es sekunden und wenn ich fertig bin dann interessiert es mich nicht mehr

Bei mir ist der entscheidende moment wo halt das rauskommt diese vibrieren was nur ganz jurz vorkommt ist irgendwie ein unbeschriebliches gefühl

0
Kommentar von Mertano
01.02.2016, 06:44

du solltest den orgasmus hinauszögern vertrau mir :')

0

Die Benutzung von Satzzeichen ist wohl ein Privileg das nicht jedem zuteil wird...
Wenn du den Drang hast mit jemandem zu schlafen und dir das Masturbieren allein nicht reicht, bist du auch nicht asexuell...
Asexuelle Menschen machen sich über solche Dinge garkeine Gedanken, weil sie nicht das Bedürfnis haben sexuelle Befriedigung zu erlangen. Das ist nicht nur Kopfsache. Wieso sollte man sich sowas auch freiwillig aussuchen wo Sex doch soviel Spaß macht...^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rage5
01.02.2016, 21:26

Es ist komplizierter als es aussieht. Ich weiß dass ich in Wahrheit nicht das bin was ich sein will: asexuell

Ich will nicht mich in etwas zu großes stoßen.

Selbst wenn sex spaß machen sollte ist es halt eben eine Stufe die für mich zumindest zu weit geht.

Ich weiß nicht was danach passiert und na ja.

Ich habe mir ein asexuelles Leben als einfacher vorgestellt irgendwie.

0

Weil dir etwas dabei fehlt, ist natürlich  es kein vollwertiger Ersatz. Ansonsten muss das jeder Mensch selber entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht wirklich. Es ist eine Ersatzbefriedigung die aber so ganz ok ist.

Weil man ja nicht immer gleich einen Sexualpartner hat wenn der Körper nach Entspannung verlangt. (Dabei spielt das keine Rolle ob man eine Beziehung hat oder nicht). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kann man es nicht vergleichen, es fühlt sich zum einen anders an und wenn man sex mit einem Partner/Partnerin hat die man liebt machen die Gefühle die man dem gegenüber hat alles noch intensiver.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rage5
01.02.2016, 03:12

Kilngt unheimlich

Ich verpasse es zwar aber mastrubieren könnte vieleicht ausreichen

Ich habe ja irgendwo gehofft mastrubieren wäre auf der gleichen stufe

0

Keine Ahnung ehrlich gesagt, hab bis jetzt noch nichts anderes erlebt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube das da die körperliche Nähe fehlt ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich schon ja aber wenn man por** guckt und sehr auf Frauen abfährt fehlt einem dieser Reiz und mann will es auch haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rage5
01.02.2016, 03:14

ich guck kein Po*** und na ja es gibt nur exakt spezielle Arten von Fraune die ich mochte aber extrem selten so selten dass es unlogisch ist sowas zu finden

0