Frage von Stefanus666, 78

Kann mann wegen Rosen verschicken verurteilt werden?

"Hatte damals einen Liebeswahn und sie öfter angerufen bzw ihre Eltern hatte 2009 Rückfall und hatte ihr rote Rosen geschickt kam dann in die Klinik Psychiatrie dort war ein Mitpatient der zufällig einer Richterin in Helmstedt weisse Rosen geschickt hat zeigte mir seinen unterbringungsbeschluss wegen dieser Sache , ich war freiwillig in der Klinik wie immer als der Richter in der Klinik war bat mich der Mitpatient mit in das Gespräch zwischen ihm und dem Richter teilzuhaben ala zeuge , aber der Richter hat sich dann nur mit mir unterhalten obwohl es die Anhörung des Mitpatiients war, der Richter fragte mich dann ob das nochmal vorkonmt rote Rosen zu verschicken da sagte ich es waren weisse Rosen da sagte er die Farbe ist doch egal ich sagte es kommt nicht mehr vor ist doch nicht s schlimmes weisse Rosen zu verschicken da sagte er ja und was kommt denn noch alles !!! später sagte mir der Mitpatient ich sollte mal die nächsten sieben Jahre hören was meine Mutter sagt nun sind die sieben Jare um kann es sein das die Verhandlung so geführt worden ist weil die betroffene Angst hatte vor Rache etc. hatte sie aber nie gestalkt ausser ein paar mal angerufen !!! Der Mitpatient lebte damals in der Schweiz daher kann ich ihn nicht fragen , keiner glaubt mir das obwohl das so passiert ist !!! kann keinen um Rat fragen , vielleicht weiss ja ein Pschiater oder Psychologe Antwort habe auch das Gefühl die Polizei beobachtet mich seit dieser Sache bitte die gute Frage gemeinde um Antwort bitte"

Antwort
von alastina, 50

Damals war es "Liebeswahn" wie du sagst. Geht es jetzt vielleicht in Richtung Verfolgungswahn?

Kommentar von Stefanus666 ,

Kann sein weiss nicht aber die Geschichte ist wahr

Kommentar von alastina ,

Ich meine eher auf dein Gefühl bezogen, dass die Polizei dich beobachten lässt. Das klingt relativ abwegig für mich.

Kommentar von Stefanus666 ,

Sehe sie oft in letzter Zeit verstärkt in meiner Gegend obwohl sie ruhig ist aber sicher nur einbildung mache ja auch nichts weiter

Antwort
von seliiineee, 50

Wenn es schon soweit geht das es wie Belästigung für einen ist,ja.

Kommentar von Stefanus666 ,

In den letzten Jahren garnicht davor 1 bis zwei mal im Jahr ihre Nummer gewählt aber nicht belästigt oder gesprochen

Antwort
von mimi142001, 19

Na so wirklich klar kommst du mit deinem Troll nicht!

Ein paar Minuten später fragst du ob du angelogen wurdest.....

Jahre lang hintergangen der Tod von diesem Mädel wurde nur behauptet......
Dein Vater hat Demenz den kannst du nicht fragen.....

Das glaubst du doch wohl alles nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten