Kann mann im Weltall elektronen abfangen um damit strom zu produzieren oder sind die elektronen irgendwie nützlich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zwar könnte man sie abfangen - und auch theoretisch Energie erzeugen - jedoch würde diese nicht mal für eine LED ausreichen.

Da sollte man es eher mit Solarzellen versuchen. Aber auch diese haben ihre Nachteile.

Je nachdem, wie weit in der Zukunft man da schon ist, könnte man es mal mit Fusionsreaktoren versuchen. Heutzutage sind die Dinger zwar viel zu ineffizient und die Auswahl der Stoffe ist begrenzt, aber wenn man weiter an dem Prinzip forscht wird dieses ein Anlaufpunkt für deine Thematik sein.

Am einfachsten wäre es, wenn es einen Weg gäbe, Materie effizient in Energie umzuwandeln. Aber da schweife ich doch eher ins Unwarscheinliche ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nordin
15.12.2015, 23:13

Habe ich fast vergessen das man masse in energie umwandeln kann Danke!

0
Kommentar von indiachinacook
15.12.2015, 23:13

Am einfachsten wäre es, wenn es einen Weg gäbe, Materie effizient in Energie umzuwandeln.

Da sehe ich ein Problem mit Baryonen- und Leptonenerhaltung.

1
Kommentar von Dojando98
16.12.2015, 10:27

schaut mal das neue video von clixoom auf YouTube an. si weit weg sind wir nicht mehr davon Masse sehr effizient nutzenzu können.

0
Kommentar von ElonMusk
16.12.2015, 18:01

Im Zusammenhang zur Materie-Energie Umwandlung kannst du mal "Bussardkollektor" googeln ;)

0

Die Physik gilt leider auch für Phantasten.

Elektronen kannst du "abfangen" oder "anhäufen" soviel du willst, aber dazu brauchst du mindestens soviel Energie, wie danach durch dein gewünschtes "Stromproduzieren", also einen Stromfluss, wieder nutzbar wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nordin
15.12.2015, 23:07

also funktioniert es, Danke! #nothingimpossible

0

Solarzellen fangen auch sowas wie Energie ein. Aber weit in all würde ich tippen das das Licht nicht überall ausreicht. Wenn es etwas geben würde das man was die Anziehungskraft Kraft verschiedener Planeten ausnützen könnte so wie der Mond Ebbe und Flut beeinflusst das währe doch was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie willste das denn anstellen?
Die Elektronen mit einer "Elektronenpresse" "ausquetschen"?

Bro - dein physikalisches Weltbild erfordert noch einige erhebliche "Updates".

;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von acoincidence
16.12.2015, 02:16

Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.

Weißt du wie die Mikrowelle erfunden wurde ?
Ein Radar Techniker ! als er gerade an einem Radargerät arbeitete, verspürte er ein seltsames Gefühl und bemerkte, dass ein Schokoriegel in seiner Tasche zu schmelzen begann.
Vieleicht erfindest du auch mal was nützliches. Du bist voll der bremser wenn es um Brainstorming geht wa.

1

Handbälle lassen sich abfangen, auch Tomaten und Äpfel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nordin
15.12.2015, 23:08

man kan dan mit die elekronen auch strom produzieren oder?

0