Frage von HomerSimpson3, 92

Kann man zwei weibliche Kaninchen vergesellschaften?

Kann das auch gut gehen? Hat vielleicht jemand Erfahrung damit? Wie lange dauert es? Ein Männchen finden wir nämlich nicht. Ich hoffe auf hilfreiche Antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 69

Hi,

das klappt eher selten bzw nicht lange.... 2 weibliche Kaninchen verstehen sich manchmal direkt von anfang an nicht (also eine VG klappt garnicht; sie verletzen sich), und manchmal klappt es am Anfang, aber es kommt Wochen, Monate oder Jahre später zu problemen. Eine reine Weibchenhaltung kann aber auch mal gut gehen, meist (oder auch nur), wenn sie dann das ca. 3-4 fache der empfohlenen Mindestmaße haben; also in Innenhaltung ab. 12 qm oder Außenhaltung ab 18qm... So wenig dominant das sie dauerhaft mit den Mindestmaßen zusammen klar kommen klappt eher selten...

Suche besser ein kastriertes Männchen! Die meisten Tierheime sind voll und bei ebay Kleinanzeigen werden ganz viele Kaninchen abgebgen; meist von Leute die sie ganz grausam halten (Käfig, Einzelhaltung, unkastriert, Fertifgutter, etc) und daher gerettet werden müssten^^

Achte bitte darauf dass das Alter in etwa gleich sind (max. 2-3 Jahre Altersunterschied) und das Du sie korrekt vergesellschaftest... ;)

Gruß

Expertenantwort
von Sesshomarux33, Community-Experte für Kaninchen, 27

Hallo, 

du hast ja bereits gute Antworten bekommen. Und wie du siehst ist das im Moment echt schwierig. 

Rammler aus Nothilfen oder Tierheimen zu bekommen ist im Moment echt schwierig, musste ich gestern feststellen. Habe momentan auch nur Weibchen in meiner Pflegestelle. 

Riskier trotzdem keine Vergesellschaftung zweier Zibben. Durchsuche lieber Ebay Kleinanzeigen und nehme einen älteren evtl noch unkastrierten Rammler auf und lass ihn kastrieren. Oder du stöberst mal ein bisschen im Kaninchenschutzorum rum und nimmst einen im UFO "Notfälle" auf. 

Alles Gute! 

Mit freundlichen Grüßen 

Sesshomarux33

Antwort
von Mell1990, 62

Lasst doch ein Männchen kastrieren.
Zwei Weibchen kann klappen aber wie Mädels so sind, zicken die gerne mal ordentlich. Wenn sollte der Käfig größer sein als das Mindestmaß, damit sie sich einfach besser aus dem Weg gehen können. Also für die Innenhaltung mehr als 4qm und für die Außenhaltung mehr als 6qm. Ich würde pro Kaninchen mindestens 1qm zusätzlich sagen.

Kommentar von monara1988 ,

Wie kann man denn ein nicht-vorhandenes Männchen kastrieren? XD

Kommentar von Mell1990 ,

In dem man sich ein Männchen holt und es kastrieren lässt ??

Kommentar von monara1988 ,

Ein Kaninchen, das aber nicht vorhanden ist, kann man nicht kastrieren...^^

Und da HomerSimpson3 kein Männchen finded, kann auch keines kastriert werden! XD

Antwort
von monjamoni, 45

Hey ja ich habe erfahrungen damit:(
Ziemlich schlechte.Am Anfang lief es gut aber dann bin ich eines Tages is ein Fellbad getreten so schlimm sie haben sich gebissen und gebissen:((

Am Anfang ging es wie gesagt aber sie haben nie gekuschelt:(

Jetzt habe ich jeweils eine Dame zu nem Kastrierten Rammler gesetzt: Toll!!!
Die putzen sich und kuscheln mega süß denen zu zugucken ich bin dann immer so gerührt:)

Aber ich rate dir dringend von zwei Weibchen ab!!!

Antwort
von sweetrabbit2014, 29

Also bei vielen klappt es leider nicht, aber bei mir hat es bis jetzt IMMER gut geklappt. Gib ihnen einfach Zeit sich aneinander zu gewöhnen und achte darauf, das sie genügend Platz haben (ca. 4qm).

Wenn es nicht klappt wäre es besser ein weibliches und ein männliches (kastriertes) Kaninchen zu halten.

Viel Glück und LG :) (und falls du generell noch was zu Kaninchen wissen willst, schau mal auf diebrain.de und sweetrabbits.de vorbei)

Kommentar von monara1988 ,
aber bei mir hat es bis jetzt IMMER gut geklappt.

Wie lange hat es denn bei Dir immer gut geklappt? Wie ich schon schrieb gehen VGs oft rstmal gut, aber spätestens nach Jahren verkrachen sich die meisten Weibchen... -.-
Und das erst Recht wenn sie auf "nur" 4qm Leben müssen, das wäre für Außenhaltung zu wenig und für 2 Weibchen sowieso^^

Kommentar von sweetrabbit2014 ,

Lang genug um sagen zu können, das es bei meinen Weibchen sehr gut klappt. Außerdem ist das vom Charakter der Tiere abhängig, so das es einem nicht gelingen sollte allgemeine Theorien dazu aufzustellen. Wir Menschen mögen eben auch nicht jeden.

Antwort
von AnaAcina, 35

Vor der Geschlechtsreife der beiden sollte alles Glatt laufen.ABER  sobald sie Geschlechtsreif sind wird es des öfteren heftige Rangkämpfe geben. Muss natürlich nicht immer sein schließlich gibt es immer Ausnahmen:)

Wenn du jetzt doch noch ein Männchen findest lass es unbedingt vor der Geschlechtsreife kastrieren. 

Informier dich einfach nochmal bei Experten :p

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community