Frage von pimpinkin, 43

Kann man zwei unkastrierte Kaninchenböckchen zusammen halten?

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 34
Nein

Hi pimpinkin,

NEIN, das kann man nicht, da diese sich bis aufs Blut bekämpfen würden!
Auch ein unkastriertes Männchen kann man nicht einem kastrieren zusammen halten, da der unkastrierte das andere kastrierte Männchen bekämpfen würde!  :(

Kaninchenmännchen müssen immer katriert werden, egal mit wem man die wo halten will! Denn unkastrierte Männchen kann man nur alleine halten, da sie anderen Männchen gegenüber sehr aggressiv sind bzw sich bekämpfen sich bis aufs Blut und bei Weibchen zeugen Nachwuchs den man immer vermeiden sollte!!!
Da Einzelhaltung aber Tierquälerei ist, und die unkastrierten Männchen  unter ihrem Vermehrungstrieb leiden und zudem aggresiv sind, muss man sie immer kastrieren lassen!

Alles Wissenswerte über Kaninchen findest Du hier:

  • diebrain.de/k-index.html
  • kaninchenwiese.de
  • sweetrabbits.de

Viele Grüße

Antwort
von LilaPferd1, 41
Nein

Gleichgeschlechtliche Kaninchen können sich in der Pubertät (diese ist mit ca. 6-10 Monaten) verstreiten und übel zurichten, besonders bei unkastrierten Rammlern kommt es häufig zu plötzlichen, aber sehr starken oder sogar tödlichen Auseinandersetzungen.

Wenn sich zwei unkastrierte Rammler bekämpfen oder sich Wunden zufügen, sollte man sie möglichst schnell kastrieren lassen. Mehr dazu findest Du unter diesem Link > Wer passt zusammen .? > kaninchenwiese.de/verhalten/soziales/wer-passt-zusammen/

Antwort
von Alexa8161, 40
Nein

Nein!!

Wen du die zusammen hälst werden die sich nur um Revier streiten, es könnte sogar dazu kommen das die sich gegenseitig umbringen

Antwort
von Majis, 41

Besser kastrieren lassen da es sonst zu schweren rangkämpfen kommen kann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community