Kann man zum Schulbesuch gezwungen werden, wenn man die Schulpflicht vollständig erfüllt hat und sich mit einem FSJ bis zur Ausbildung engagieren will?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da du dein Bundesland nicht erwähnst, kannst du mal hier schauen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Schulpflicht\_(Deutschland)#Dauer_der_Schulpflicht.2C_.C3.9Cbersicht_Bundesl.C3.A4nder


Allerdings gibt es dutzende gute Grunde (psychische Beschwerden), weshalb ich nicht mehr zur Schule kann.

Und wie soll das dann in der Berufsschule gehen?


führt bei mir nur zur Frustration, weil meine Leistung nur von den Lehrern anerkannt wird.

Du selbst freust dich also nicht?
Oder spielst du auf desinteressierte Eltern an? Ob die jedoch mehr Interesse aufbringen, wenn du das Abi schmeißt...


Ich will im September ein zweiwöchiges Praktikum in einem Betrieb machen

Willst du das, oder hast du bereits eine Praktikumsstelle?
Solange du nichts Schriftliches hast - weder bzgl. des FSJ noch des Praktikums - tust du gut daran, weiter zur Schule zu gehen.

In deinem Lebenslauf machen sich Lücken auch nicht gut.

PS: Den link bitte komplett kopieren. Manchmal hakelt es hier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von latricolore
03.10.2016, 21:39

Ich bedanke mich für den Stern! :-)

0

Leider hast du deine Schulpflicht eben noch NICHT erfüllt.

In NRW zumindest musst du so lange zur Schule gehen bis du 18 geworden bist. Und das Schuljahr in dem du 18 geworden bist musst du auch noch beenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LoveYourself123
29.08.2016, 12:12

Danke für deine Antwort. Bist du dir da sicher? Wenn ich einfach ein FSJ mache, was ja sogar schon ab 16 über mehrere Monate erlaubt ist, und ich nach diesem Jahr schon 18 bin, bin ich ja automatisch der eigene Träger meiner Entscheidungen. An wen kann man sich in meinem Fall wenden, wer weiß das eindeutig?

0
Kommentar von Kuhlmann26
29.08.2016, 14:32

Aber das Schulgesetz lässt während der Schulpflicht das FSJ ausdrücklich zu. Also auch mit der Absolvierung eines FSJ repektive FÖJ erfüllt man seine Schulpflicht..

Eine andere Frage ist es, ob der Fragesteller in der konkreten Situation das FSJ machen kann. Man wird nicht gezwungen, das Abitur zu machen, aber wenn man sich dafür entschieden hat, ist man verpflichtet, die Schule auch zu besuchen.

Das muss man wohl mit der Schule besprechen..

1

Du hast die Allgemeine Schulpflicht beendet. aber die Berufsschulpflicht endet erst mit 18. du musst also bis du 18 bist auf jedenfall noch eine Schule besuchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SirNik
29.08.2016, 12:15

achte auf den Artikel der Feuerhexe. da steht das zeugs drinne. ignorier meine antwort einfach :D

0

Fsj bekommst du jetzt keinen yPlatz mehr. Ja du bist zur Berufsschulpflicht verdonnert. Da musdt du durch wie jeder andere auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LoveYourself123
03.10.2016, 19:32

Nein, denn es gibt immer neue Möglichkeiten. Ich hasse diese Einstellung, die du darstellst. Think positive and make your dreams come true!

0
Kommentar von herzilein35
03.10.2016, 20:35

Und ich hasse dein Gejammer. Ach diese achso böse Welt. Werd Erwachsen und sehe es ein, dass du bis 18 Berufsschulpflichtig bist.

0
Kommentar von herzilein35
18.10.2016, 10:20

Du hastse net alle!

0
Kommentar von herzilein35
18.10.2016, 10:21

Ich verfilge auch meine Träume, das hat aber nichts mit deiner Schulpflicht zu tun.

0

Schulpflicht bis zum 18. Geburtstag!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung