Kann man zu viel Wasser trinken:o?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ja kann man! Aber irgendwie ist die Menge übertrieben groß.(Ich glaube 5l/Std., aber bin mir nicht ganz sicher) Auf jeden Fall, KANN es passieren das die Nervenzellen im Gehirn zu viel Wasser speichern, das Hirn dadurch anschwillt und gegen die Schädeldecke drückt. Ohnmacht, Koma, oder im schlimmsten Fall Tod sind dann die Folgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja man kann zu viel trinken das ganze nennt man wasser vergiftung (kein scherz) wenn der körper zu viel flüssigkeit hat ist das genauso schädlich wie wenn man zu wenig hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu viel Wasser trinken ist auf jeden Fall ungesund, folgern die Forscher: Bei übertriebener Flüssigkeitszufuhr sinkt der Natriumgehalt im Blut durch die Verdünnung und der Betroffene wird paradoxerweise noch durstiger. Unter Umständen kann dies zu einer tödlichen Hirnschwellung führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das geht, google mal Wasservergiftung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kann man, nennt man Wasservergiftung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AssassinSlayer
29.10.2015, 15:01

Wasservergiftung :o Das es sowas gibt :D

0

Wüsste nicht, dass es eine Obergrenze für das Wassertrinken gibt. Viel Wassertrinken ist gesund. Es könnte am Ende nur deiner Wasserrechnung schaden ;).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jaap kann man dran sterben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung