Frage von Sanni611, 67

Kann man Zähne auch nach Einbau der Zahnspange ziehen?

Mein Termin um zwei Milchzähne zu ziehen ist eine Woche nach Einbau der Zahnspange. Kann der Zahnarzt diese auch ziehen, wenn die Zahnspnge schon drin ist?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von loloft, 37

Hallo.. 

Ja, das ist überhaupt kein problem. War bei mir auch der Fall.. 

Pro Zahn wird ein Bracket gesetzt. Diese werden dann alle über den Bogen verbunden.. den Bogen raus zu nehmen um den Zahn zu ziehen ist kein großer aufwand. Leicht gemacht und schlimm ist es auch nicht

Kommentar von Sanni611 ,

Kann der Zahnarzt auch den Bogen rausnehmen?

Kommentar von loloft ,

Natürlich.. Es werden nur die gummis abgenommen, die den bogen dort halten wo er ist.. Aber ich schätze mal, dass das gar nicht nötig sein wird, da auf diese beiden Zähne mit Hoher Wahrscheinlichkeit eh kein Bracket geklebt wird.. 

Kommentar von Sanni611 ,

Ok, danke. Ja stimmt, auf die Milchzähne kommen bei mir keine Brakets.

Kommentar von loloft ,

Na dann hat sich das alles doch geklärt.. 

Antwort
von MaSiReMa, 29

Hmm, das ist komisch. Bei Sohnemann wird die feste Zahnspange erst eingesetzt, wenn der letzte Milchzahn draußen ist und der bleibende Zahn darunter komplett draußen ist??

Bist Du Dir sicher, das Du eine feste Zahnspange bekommst, und nicht zuerst eine lose?

Sonst Solltest Du Dich einfach noch einmal bei Deinem Kiefernorthophäden informieren, der erklärt Dir das sicherlich gerne und ausfürlich, ok?

LG

Kommentar von Sanni611 ,

Ich bin 23 und hab noch drei Milchzähne, nach denen aber keine bleibenden kommen. Um die Lücken zu schließen, die entstehen, wenn die Milchzähne draußen sind, brauche ich eine Zahnspange.

Kommentar von MaSiReMa ,

Oh, ups...........

Na, das ist ja ne Seltenheit, sorry, da hätte ich jetzt nicht mit gerechnet. ;o))

Dann solltest Du aber gerade Deinen KO darauf ansprechen. Oder auch Deinen Zahnarzt, die können es Dir sicher genauer erklären.

Und wie Du ja schon selber schriebst, wenn keien Brackets auf die Milchzähne kommen, dann sollte das kein Problem sein. ;o)

Expertenantwort
von Taddhaeus, Community-Experte für Zahnspange, 13

Kann man schon, ist aber mühsamer. Man muss erstens den Draht rausnehmen und wieder einsetzen (ob ein "normaler" Zahnarzt gleich das passende Werkzeug und neue Gummis da hat?) und zweitens aufpassen, dass man keine Brackets beschädigt oder abbricht. Ausserdem werkelt man auch nicht so gern an einer ganz frischen Wunde rum.

Warum nicht die Zähne ziehen lassen, bevor man die Spange einsetzt? Es gibt doch sicher noch die Möglichkeit, den einen der beiden Termine zu verschieben.

Antwort
von Alexfactory, 40

So weit ich weiss (Ich habe eine Zahnspange) müssen doch alle Wurzeln der Zähne ´áusgewachsen´´ sein. Ich würde den Zahnarzt am besten fragen wie er das mit den Milchzähnen und der Zahnspange machen will, bevor dir die beiden Zähne gezogen werden.

Antwort
von PinguinPingi007, 32

Wenn an diesen Zähnen keine Brackets installiert sind, dann ja.

Antwort
von LotteMotte50, 13

Der Zahnarzt wird schon wissen was er macht 

Antwort
von 1234567890PH, 29

Ruf am besten deinen normalen Zahnarzt an, der kan dir sicher weiterhelfen ;D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community