Frage von Flimmervielfalt, 48

Kann man Witcher 1 auslassen?

Also erstmal. Ich kenne die Witcher-Geschichten und Bücher seit der polnischen Erstauflage. Die Spiele habe ich erstmal ignoriert, weil ich kein PC Spieler bin und weil der erste Teil nicht auf Konsole erschienen ist. Nun habe ich aber gehört, dass der dritte Teil angeblich so gut sein soll. Ich würde natürlich ehrenhalber vorher den zweiten spielen. Aber kann ich das? Entspricht die Handlung des ersten Spiels den Büchern oder gar alle drei? Oder ist jeder Teil eine eigene Geschichte, die keine Vorkenntnisse der anderen Teile, insbesondere des ersten voraussetzt?

Antwort
von sepki, 14

Die Spiele haben eine eigene Geschichte, zeitlich nach den Büchern.

Der erste Teil ist technisch nicht ganz so gelungen. Man kann es spielen, aber viele werden nicht wirklich warm damit.

Ja, du kannst ruhig mit dem zweiten anfangen.

Kannst ja im Netz die Handlung zum ersten lesen.

Antwort
von Shalidor, 14

Du kannst The Witcher 1 schon auslassen. Ich hab sogar direkt mit dem dritten Teil gestartet und hab nicht mal alle Bücher gelesen. The Witcher 1 habe ich nach ca. 20 Minuten aufgehört, da es mir einfach zu alt ist. Von der Grafik her gehts ja noch. Aber Steuerung und Animationen sind halt echt mies zu heutigen Verhältnissen.

Die Spiele erzählen übrigens die Romanreihe vin Sapkowski weiter. Es sind also ganz neue Erlebnisse des Hexers.

Soviel ich weis wird den Hexern in Teil 1 das Elexier für die Kräuterprobe von einem Banditenanführer geklaut, um weitere Hexer als Krieger zu erschaffen. Irgendwie kommt dann da nich die Wilde Jagt ins Spiel und Geralt, Triss und Yennefer bekommen Probleme mit ihr. Geralt verliert auf der Flucht aus der Gefangenschaft seine Erinnerungen. Und dann geht's mit Teil 2 weiter. So odet so ähnlich auf jeden Fall. Du kannst auch YouTube recht kurze Zusammenfassungen anschauen.

Eine abschließende Frage: Warum vermeidest du PC-Spiele?

Antwort
von Cyb3rius, 30

Wenn du die Bücher kennst, würde ich es auslassen. Die Games werden eh eine Lange Zeit in Anspruch nehmen

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Ich habe gehört, dass der zweite nicht so lang und recht linear sein soll.

Kommentar von Cyb3rius ,

aber der dritte dafür umso offener und länger ¯\_(ツ)_/¯

Antwort
von NamenSindSchwer, 7

Ich kannte die Bücher nicht und hatte überhaupt keine Ahnung von der Story und hab mit Witcher 2 angefangen. Hatte keine großen Schwierigkeiten mit der Story zurecht zu kommen.

Antwort
von ByteJunkey, 23

Kannst du problemlos auslassen

Antwort
von sotnu, 18

Ich kenne die Bücher nicht. Aber es hat jeder Teil eine eigene Story, aber die Hauptstory von Teil 3 fängt schon im 1. Teil an, aber da eben nicht als Hauptstory. Es ist für mich eben eine Geschichte. Ich habe alle gespielt. Man kann übrigens auch auf PC mit Controller spielen, ich habe alle auf Controller gespielt (den 1. Teil mit JoyToKey.)

Und Es ist hald auch einiges an Informationen über Charakter und die allgemeine Weltsituation, die dir dann fehlt. Eigentlich solltest du das ja wissen, wenn du die Bücher gelesen hast, ich nehme an, die sind ziemlich gleich.

Du kannst dir ja den 1. Teil auf PC kaufen und mit Controller per Joy to Key spielen.

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Nein, PC Spiele verweigere ich aus Prinzip. Also die Charaktere kenne ich natürlich alle, aber ich weiss nicht, ob die Spiele ne versoftung der Bücher sind, oder eine eigene Geschichte erzählen. Und auch nicnt ob sie ineinander übergehen oder Bezug aufeinander nehmen. Schade, dass du das nicht beantworten kannst.

Kommentar von sotnu ,

Warum lehnst du die denn ab ? Nur so aus persönlicher Neugierde.

Ich kann dir sagen, dass es auch schon im ersten Teil nebensächlich - also so als etwas Unbekanntes - um die Wilde Jagd geht. Da weiss man noch nicht wirklich so richtig, was das ist und so. (Aber ich habe The Witcher 3 noch nciht fertig, also nicht spoilern bitte vom Buch)

Im ersten Teil geht es um die Salamandria und die gestohlene Formel wie man Mutanten macht, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Also ich verrate jetzt mal nicht zu viel. Man kann auch verschiedene Wege eingehen. Also entweder ist man mit den Scojatel oder mit diesen Ordenstemplern. Die Story ist dann dem entsprechend anders. Bis zu einem Gewissen grad kann man Anfangs noch neutral bleiben, also entgültig muss man sich nicht von anfang an entscheiden. Das Prinzip ist auch im 2. und 3. Teil so.

Ob es eine Versoftung ist, kann ich nicht so richtig beurteilen. Man erobert viele Frauen (wenn man will), tötet eben viele Monster und man kann z.B auch zu Postituierten gehen, Würfelpoker, Schlägereien usw. Es ist z.B im Sumpf in der Nacht stockfinster z.B. Ich weiss hald nicht, was genau du als Versoftung ansiehst, aber es ist ja immerhin ab 18. Das ein älteres Spiel die Brutalität nicht ganz so gut rüber bringt, wie ein Grafisch hochwertigeres Spiel, ist natürlich klar. Auch die Lippenbewegung (auf Deutsch) sind nicht gerade so gut, lies lieber Untertitel und hör nur zu :)

Den 2. Teil kaufst du ja eh.

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Ich wollte es mir auf polnisch holen. Den PC Markt unterstütze ich nicht, weil ich da oft genug früher Technik Frust mit hatte.

Kommentar von sotnu ,

Ach so, du meinst wahrscheinlich mit aufrüsten. Und ja, auf Polnisch ist die Synchro vermutlich besser :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community