kann man wirklich anzeige erstatten wenn man gefaked wird?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du selbst kannst da gar nichts herausfinden.

Du kannst das Profil an Facebook melden, da gibt es auch die Option für Fake-Accounts. Wenn die deiner Meinung sind, löschen die das Konto.

Wenn jemand dein Profilbild benutzt, ist das zwar theoretisch eine Urheberrechtsverletzung, aber eine Anzeige deshalb wird ziemlich sicher eingestellt, weil es wegen eines harmlosen Bildes zu unbedeutend ist. Etwas anderes wäre es z.B, wenn jemand Nacktfotos von dir verbreiten würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lakaschambaudii
21.08.2016, 00:12

trotzdem darf man soetwas nicht machen gibts hier keine informatiker ..

0

Person auffordern den acc zu löschen (muss man versuchen) und dann einfach mal beim Facebook support anrufen und beschwären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lakaschambaudii
21.08.2016, 00:11

ich kann dieser person keine nachrichten schicken und nicht mals eine einladung ..

0

Ja du könntest zur Polizei gehen, die würden diese Person ausfindig machen ABER da du ihn/sie als behindert beleidigt hast könnte er/sie gegenanzeige erstatten was heist das er das profil zwar löschen muss aber die Anzeige nicht ausgeführt wird da du auch eine straftat begangen hast also Schlussfolgerung er/sie muss das Profil löschen aber niemand wird angezeigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lakaschambaudii
21.08.2016, 00:17

ich habe diese person aber nicht beleidgt oder sonst was

0