Frage von BloodyMary 02.01.2011

Kann man wirklich , zerrissene Geldscheine auf der Bank eintauschen?

  • Hilfreichste Antwort von SharonK 02.01.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Soweit ich weiss muss ein bestimmter Rest des Geldscheines übrig sein. Man muss also zB die Nummer des Gelscheins sehen könne oder das Wasserzeichen oder was weiss ich.

    Ich denke nicht, dass das funktionieren würde, einen Schein zu teilen und dann doppelt wieder zu bekommen, weil die bestimmt auch die Scheine registrieren die da reinkommen. Und wenn sich dann herausstellt, dass für einen gleichen Schein zwei herausgegeben wurden...

    Aber nein, eigentlich ist es eine gute Frage und wer bestimmt mal witzig das zu probieren oder direkt bei der Bank mal nachzufragen wie das abläuft...

  • Antwort von CharlieBrown82 02.01.2011
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    51% und nicht 50%

  • Antwort von marcel08 02.01.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Nein, auf dem Schein muss die Kennnummer noch lesbar sein. Die Kennummer sind kleine schwarze Zahlen oben rechts auf dem Schein, bei deutschen Scheinen beginnen sie mit X.

    MDG

  • Antwort von PeterSchu 02.01.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    "Selbstverständlich solltest Du am Bankschalter mehr als die Hälfte des Geldscheins vorlegen. Wenn Dir das nicht möglich ist, musst Du nämlich nachweisen, dass die zweite Hälfte tatsächlich vernichtet wurde, was allerdings nicht leicht sein dürfte ;-) Bei kleineren Unfällen kannst Du die beschädigten Banknoten auch bei Deiner Hausbank wechseln."

    Aus:

    http://www.geizkragen.de/magazin/urlaub/bundesbank-tauscht-beschaedigte-banknote...

  • Antwort von ichbinnatascha 02.01.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    nein denn es müssen mehr als 50% sein !

  • Antwort von allalala 02.01.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Nee, die messen das auf den Millimeter genau nach, ob das über 50% sind.

  • Antwort von Lirafoli 02.01.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    der silberoderwasdasiststreifen muss meines wissen nach ganz erhalten sein, sonst geht es nicht

  • Antwort von helpsterVideo 03.05.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Zerrissener Geldschein - was tun?

  • Antwort von hanna1705 02.01.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hallo, es muß etwas mehr als die Hälfte vorhanden sein - sonst könnte man ja ganz einfach wie bereits geschrieben auf zwei verschiedene Banken gehen und seinen Einsatz verdoppeln!

  • Antwort von viragos 02.01.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Die Bank tauscht den Geldschein nur, weenn Du mehr als 50% vorlegen kannst. Da dann aber die zweite Hälfte kleiner als 50% ist, bekommst Du diesen bei der anderen Bank nicht getauscht.

    Somit funktioniert es nicht.

  • Antwort von Pizzaroni 02.01.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hallo, ;) nein kannst du nicht, du kannst die Scheine eintauchschen, aber du wirst warscheinlich bei einem Stück immer weniger als 50% haben bei dem anderen mehr...ich denke wenn er genau 50ty 50ty getrennt wurde wird sich die Bank fragen warum er so glatt getrennt wurde......wobei einen Versuch wäre es wert :o)

  • Antwort von Nachtflug 02.01.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Es muss mehr als 50 & sein. Exakt die Hälfte wird keine Bank annehmen.

  • Antwort von primusvonquack 02.01.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Nein, es müssen mehr als 50% sein. Außerdem müssen das nur die Filialen der deutschen Bundesbank machen.

  • Antwort von Shinqua 02.01.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Rein theoretisch schon, aber eigentlich nehmen Banken nur Scheine, wenn mindestens ein Dreiviertel des Scheins noch da ist.

  • Antwort von Timeoscillator 02.01.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ja und es müssen zwei Bedingungen erfüllt sein: 1)Es muß mehr als 50% vom Geldschein noch das sein und 2) Man muß die Geldscheinnummer darauf noch lesen können

  • Antwort von Fantafreak3 02.01.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Du kannst sie eintauschen sofern MEHR als 50% erhalten sind dadurch kannst du auch nicht aus einem 5€schein 10€ machen da ein teil ja dann unter 50% hat

  • Antwort von Rheinflip 02.01.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Eben nicht. Es muss mehr als 50% da sein!

  • Antwort von hansderweisse 02.01.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    nein, das geht natürlich nicht. wenn du 50% hast, brauchst du beide hälften. hast du nur einen teil, muss der mehr als 50% ausmachen

  • Antwort von xCarolx 02.01.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Jo, aber nur bei EINER Bank xD

  • Antwort von Lamiacea 02.01.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    nein, es muss etwas mehr als die Hälfte sein.

  • Antwort von oOJulianOo 02.01.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ich glaun man muss mit beiden teilen zur Bank gehen.

  • Antwort von DKong 02.01.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ja kann man wenn man noch mehr als 50 % des geldscheins hat.

  • Antwort von Rolf42 02.01.2011

    Für den Umtausch beschädigter Banknoten sind (in Deutschland) die Filialen der Bundesbank zuständig.

    Infos dazu findest du hier:

    http://www.bundesbank.de/bargeld/bargeld_beschaedigt.php

  • Antwort von Geri1982 02.01.2011

    Zerissene Scheine müssen von der Bank angenommen werden, sofern mehr als 50 % noch erhalten sind. Bitte alle wieder zusammen kleben ;-) Arbeite in einer Bank (100 % sichere Antwort).

  • Antwort von cashcow65 02.01.2011

    Die Seriennummer sollte noch zu sehen sein. Wenn mind, 50% erhalten sein sollen, sind das mehr als 50% und somit beim 2. Teil des Scheines automatisch weniger wie 50% oder? Leider können 106% aller Deutschen nicht Prozentrechnen.

  • Antwort von topfelchen 02.01.2011

    Nun ja, 75% des Scheines sollten noch verhanden sein damit du denn Umtauschen kannst. Aber oftmals ist er ja nur zerissen.

  • Antwort von michinef 02.01.2011

    Schlauberger! Das müssen über 50 % sein. Dann kannst du den bei jeder Bank eintauschen.

  • Antwort von xWarRockx 02.01.2011

    Ähmm das stimmt aber aus 5€ 10€ machen geht nicht den dann müssten beide Stücke gleich groß sein.Und genau 50-50 kann man nur mit der schere :D

  • Antwort von DonLorenzo1 02.01.2011

    Ja, es stimmt, dass die Bank dir einen neuen Geldschein gibt, aber ich frage mich, wie du es schaffen willst einen Fünf-Euro Schein so zu zereisse, dass zwei Hälften enstehen die jeweils über 50% groß sind.

  • Antwort von Maryanne96 02.01.2011

    Ja man kann zerrisene Geldscheine eintauschen. Aber es müssen mehr als 50% erhalten sein.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!