Frage von PCOLCOO, 16

Kann man Windows auch auf eine andere HDD übertragen?

Hallo meine HDD macht komische Geräusche deswegen schicke ich sie lieber wieder zurück. Nun meine Frage ist es möglich den PC solange inklusive Windows über eine externe Festplatte laufen zu lassen. Geht das ider braucht mqn einen neuen Key? LG

Antwort
von Thor1889, 8

Wenn du das System auf die externe Spiegelst und dein Rechner USB bootfähig ist, gibt's keine Probleme

Antwort
von valvaris, 8

Du kannst mit einer Live-CD versuchen, die Partition auf der Windows installiert ist, zu kopieren, ja.

Ich empfehle dazu die GParted-Livecd.

Allerdings solltest du, falls es Fehler gibt, mal versuchen, Checkdisk laufen zu lassen unter Windows - Vielleicht auch von der Windows-Livecd.

Da du die Festplatte dann wieder in den gleichen rechner einbaust, benötigst du keinen anderen Key und musst auch nicht neu Aktivieren.

Antwort
von SkyRain, 7

es würde gehn, aber eine externe festplatte kann schnell den rechner langsam werden lassen. . . ich würde mir da eine neue interne festplatte einbaun
und das betriebssystem neu installieren

Antwort
von agentharibo, 4

Nimm eine SSD und brenn Dir eine Schattenkopie auf CD oder USB..

Alternativ kannst Du die Platte auch über den USB-Anschluss spiegeln.

Die SSD ist schneller als eine HDD und soll auch haltbarer sein.

Das Ganze lässt sich über eine Gratissoftware erledigen, die in der DOS-Ebene läuft. Soll lt. Info problemlos funktionieren.

(s. Windows-Forum)!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten