Frage von Krababbu, 28

Kann man Wildvögel dazu bringen immer wieder zu einem zurück zu kommen?

Ich frage mich, wenn man zb am Waldrand wohnt, kann man dann wenn man zb ein Jungtier findet und es schafft, dies aufzupäppeln oder auch wenn man einfach ein Zuchttier kauft und es dann frei fliegen lässt eine solche Bindung vorher herstellen, dass es immer wieder kommen wird? Kennt jemand solche Fälle oder hat von ihnen gehört?

Antwort
von Daniasaurus, 11

Bitte sei Verantwortungsvoll und sorge nicht für Fehlgeprägte Handaufzuchten. Sie sind meist nicht überlebensfähig (haben nicht mehr so viel angst= leichte Beute, werden nicht vernünftig auf die Auswilderung vorbereitet).

Antwort
von Fuchssprung, 4

Es ist relativ leicht Wildvögel an sich zu gewöhnen und ihnen Futter aus der Hand zu geben. Das habe ich bereits einige Male gemacht, es gefilmt und die Videos auf YouTube gestellt. Sie zu zähmen ist eine ganz andere Geschichte. Meistens werden die Vögel nur "Futterzahm", aber sie kommen immer wieder zurück.

Die Vögel im zweiten Video waren vollkommen wild und hatten noch nie Kontakt zu Menschen. Es war mitten in der Wildnis des Krüger Nationalparks in Südafrika. Es hat nur wenige Minuten gedauert, bis sie aus der Hand gefressen haben. Für solche Gelegenheiten trage ich immer eine kleine Tüte mit geschälten Sonnenblumenkernen bei mir.

Antwort
von dennybub, 23

Ich denke bei Rabenkrähen/Elstern ist es möglich dass sie gerade Anfangs immer zurück kommen und dann zu ihrem Schwarm oder Partner fliegen. Das lässt im Laufe der Zeit allerdings nach, bis sie völlig vom Menschen entwöhnt sind.

Antwort
von Achwasweissich, 7

Meine Freundin hat vor vielen Jahren ein Rotkehlchen aufgezogen, das hat danach jedes Jahr bei ihr im Garten genistet aber zahm war es nicht.

Meine Oma hatte einen zahmen Dompfaff dem ein halber Flügel fehlte seit er an der Antenne angefroren war. Der Vogel hat lange im Garten und auf dem Balkon gelebt, konnte ja nur noch flattern aber er hat einen Partner gefunden und auf dem Balkon sein Nest gebaut. Die Jungvögel waren allesamt handzahm und kamen 2 oder 3 Jahre im Winter auch noch mal gerne in die Küche um sich dort im Warmem einen Snack zu holen. Die nächte Generation war wieder ganz normal wild und wuchs auch nicht am Haus auf.

Antwort
von Blacksnow87, 23

Also ich kenn jemand der hat eine elster die immer kahm..

Antwort
von Marshall7, 21

Nein eher nicht ,und das soll auch so sein,Wildvögel brauchen ihre Freiheit.

Kommentar von Krababbu ,

es ging ja genau darum, ob sie obwohl sie ihre Freiheit haben eine soziale Bindung aufbauen

Antwort
von gregor443, 2

Ja. Das ist möglich!

Solche Fälle gibt es immer wieder.

Antwort
von Bounty7, 13

Wenn man sie immer wieder fütter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community