Frage von benmitadhs, 482

Kann man wieder bettnässer werden und auch wieder schnell davon weg kommen?

Antwort
von ichbinich2000, 174

Bettnässer werden ist ganz leicht: Du legst dich ins Bett und pinkelst los;)

Ich denke, das was du meinst, also unkontrolliertes Einnässen, kannst du vielleicht erreichen indem du mit prall gefüllter Blase ins Bett gehst. Die Methode mit den Windeln, die hier auch schon vorgeschlagen wurde, ist ziemlich teuer und auffällig; gut, das ist normal ins Bett pinkeln auch, aber Windeln fallen noch mehr auf. Ich weiß ja nicht, ob du alleine lebst oder noch bei deinen Eltern... Eine Inkontinenzeinlage ist unauffälliger und erheblich billiger. Vielleicht hilft es (mit eingelegter Inkontinenzbettauflage oder nicht, wie du willst), wenn du jede Nacht gegen drei so kurz aufwachst und ins Bett pinkelst und gleich weiterschläfst; bei manchen Leuten bewirkt das, dass sich der Körper daran gewöhnt und es irgendwann von selbst erledigt, wenn du die Position nicht veränderst, du gewöhnst dich an das Pinkeln im Halbschlaf im Bett... mehr kann ich dir nicht raten, außer vielleicht, dass du durch richtige Ernährung erreichen kannst, dass dein Harndrang stärker wird, es gibt Lebensmittel mit harntreibender Wirkung.

WICHTIG: Das Wegbekommen ist nicht ganz so leicht, kann deutliche Probleme bereiten, es ist besser hin und wieder mit voller Absicht ins Bett zu machen, statt die "Trockenheit" wieder aufzugeben, wenn du Pech hast, hast du nämlich dann am Tag auch ein Problem

Ich hoffe, ich konnte dir helfen

ichbinich2000


Antwort
von Joepublic70, 290

Sicher, man kann's sich wieder antrainieren - aber Bettnässen  dann wieder"loszuwerden"wird kaum einfacher sein.

Ist ja schließlich keine Erkältung!

Antwort
von poopybeast1, 58

Das ist nicht so einfach..: um es wirklich zu schaffen musst Du schauen das Dein Blasen Volumen geringer wird... das hilft beim Training..
Dazu solltest Du entweder eine länger Zeit auch am Tag Windeln tragen und mindestens alle viertel Stunden deine Blase entleeren.. und so lange wie möglich Dich Muskeln so entspannen wie Du es machst wenn Du Wasser lässt... das bewirkt das Du eigentlich ständig pinkelst!! Natürlich viel trinken... um immer zu müssen... in der Nacht auch wenn Du musst entspannen nicht drücken... da wirst anfangs immer wach werden, aber mit der Zeit wirst Du es nicht mehr registrieren.. und so nach einen Dreiviertel Jahr geschieden es automatisch ohne Dein zu tuen...! Das abtrainieren ist dann genauso Zeitaufwendig wie das antränieren... wenn Du am Tag keine Windeln tragen willst oder kannst. Stelle Dir alle viertel Stunden denn Wecker.. und gehe auf die Toilette!! Glaube mir das hilft um es schneller zu schaffen    

Antwort
von dipa2000, 335

Bettnässer kannst Du durch intensives, oft jahrelanges Training wieder werden. Das bedeutet aber konsequent jede Nacht Windeln tragen, wenn Du musst, in die Windel machen und versuchen so schnell wie möglich weiter zu schlafen. Mit der Zeit wirst Du es dann einfach im Schlaf machen, ohne dabei aufzuwachen. 

Wie schnell Du aber so eine Konditionierung wieder los wirst ist fraglich. Vielleicht reicht ein paar mal regelmäßiges Wecker stellen, vielleicht dauert auch das Monate. 

Kommentar von RubiDerKleine11 ,

kann man auch ohne Windel bettnässer werden?

Kommentar von dipa2000 ,

Ja, aber das dürfte ziemlich Anstrengend und nicht so gut für Deine Matratze sein. :-)

Antwort
von Babyjunge, 292

Bettnässer kann jeder werden,sei es durch Stress in der Schule oder Privat,Liebeskummer,Krankheit und so weiter.Man sollt glücklich sein wenn man nicht nass macht.Weg kommen ist schwerer.Man sollte aber auch tolerant sein zu Bettnässern,wo man weis das sie es sind und nicht über sie lästern.Man sollte sie trotzdem zu Freunde nehmen,Meistens sind sie sogar die besten Freunde die man haben kann.

Antwort
von StEmanuel33, 321
Hallo deine Frage ist sehr objektiv zu verstehen es ist immer eine Gesundheitliche  Ursache vorhanden der Mensch reagiert sehr sensibel auf eußere Umstände und verarbeitet sie im Unterbewusstsein ein guter Arzt der sich auf Körperlich und Seelische verhaltenswerte Spezialisiert hat kann da sehr hilfreich sein und fragen beantworten aber auch selbst als Mensch kann  versuchen seiner Ursache auf den Grund zu gehen man braucht viel Geduld uns selbst erfahrungs- werte zu bekommen wer ein soziales Umfeld  hat ist weniger anfällig für Krankheiten.. Menschen die ständig kritisiert werden und von anderen gemobt werden sind mit der zeit seelisch schwächer und reagieren auch im Unterbewusstsein auf Krankheiten schneller aber das kann man alles durch  eine gutes Gesundheitliches Seelischen Ausgleich aufbringen indem man sich jeden Tag Positiv Motiviert sich selbst was gutes tut zum Beispiel mit einem Hobby Sport Spazieren Meditation gesundes Essen und viele mehr … -wunsche dir alles gute
bei
deiner selbst Erfahrung mit deinem Körper
Kommentar von benmitadhs ,

Es geht nicht um mich

Antwort
von RSTGUT, 265

Warum willst du denn Bettnässer werden?
Oder verstehe ich deine Frage falsch?

Davon wegzukommen ist nicht so einfach. Vielleicht kann Dir folgender Link helfen:http://www.netdoktor.at/krankheit/enuresis-nocturna-7858 Im Internet findest Du aber noch weitere Informationen.

Antwort
von RubiDerKleine11, 213

Ich suche auch lange nach Tipps zum bettnässer werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community