Kann man, wenn man zuviel Wasser trinkt zunehmen oder dem Körper allgemein schaden?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Bei sehr großen Mengen Wasser (deutlich mehr als 5l/Tag) kann es zu einer Wasservergiftung kommen. Bei etwas geringeren Mengen kommt es zum Elektrolyteverlust mit entsprechenden Folgen wie z.B. Herzrhythmusstörungen. Bei gesunden Nieren wird man allerdings nicht davon zunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! An Deinem Gewicht würde Wasser in Mengen nichts ändern aber oberhalb von vielleicht 6 Litern täglich wird es gefährlich. Bei chemisch reinem Wasser kann übrigens schon ein Glas Schäden verursachen. 

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß gab es auch Fälle einer sogenannten "Wasservergiftung", welche auch tödlich endeten...

es ist also auch nicht so gesund, wenn man mit dem Wasser übertreibt. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von july0110
14.03.2016, 02:11

und wie sieht so eine Wasservergiftung aus? weißt du das zufällig? und ab wie vielen Litern pro Tag tritt diese Vergiftung ein?

0

Nennt man Hyperhydration.

Symptome der Erkrankung sind Schwindel, Übelkeit und Erbrechen; in Extremfällen kann eine Wasservergiftung in Kombination mit Natriummangel zu Organschädigung führen und tödlich sein. Die niedrigen Natriumwerte können zur Desorientierung und zu ernsten Hirnfunktionsstörungen (Hirnödem) führen.

Allerdings ist es nicht so das man das nur bekommt, wenn man zuviel trinkt....

Meist tritt diese Erkrankung auf, wenn Verluste an Salzen und Flüssigkeit bei heißem Wetter, großen Anstrengungen, Erbrechen oder Durchfall mit salzarmer Flüssigkeit (Trinken von Wasser, Infusionen von Glucoselösungen) ersetzt werden.

Nachzulesen auf Wikipedia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasser hat keine Kalorien. Alldings kann man sich mit Wasser vergiften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunehmen von Wasser kannst du nicht - außer temporär, solange bis es wieder ausgeschieden ist -, denn Wasser hat 0 Kalorien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, wenn man die Elektrolyte außer Acht lässt und, oder eine Nierenkrankheit hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist kein Problem. Was Dein Körper an Flüssigkeit nicht aufnehmen kann, scheidet er wieder aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung