Frage von francesca99, 18

Kann man wenn man sein abitur macht nach der Ef die schule wechseln oder das Abitur abbrechen ?

Ich fange jz mein Abi an und bin somit in der Ef, jedoch bin ich mir jz nicht mehr sicher ob ich mein abi machen will . Könnte es Möglich sein nach der Ef auf ein berufskolleg/Berufsschule zu wechseln ?? Wäre nett wenn mich jmd aufklären könnte !:)

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Abitur, 10

Am Ende von Q1 hättest Du ohnehin FHR, wenn Du die nötigen Punkte zusammenhast, womit sich die berufliche Schule ja schon erledigt hätte.

In Bayern und Sachsen gibt es keine FHR am Gymi, dort könntest Du aber nach Q1 die Externenprüfung für FHR versuchen (obwohl Du evtl. noch am Gymi bist).

Wenn Du die Punkte nun nicht zusammenhast und wechselst, fängst Du auf einer berufl. Schule die nur zur FHR führt auf jeden Fall von vorne an, weil Dir sonst Kenntnisse aus beruflichen Fächern fehlen würden.

Auf ein Berufsgymnasium kannst Du auch nicht wechseln, weil Du da auch von vorn anfangen müsstest, was aber nicht möglich ist, wegen der Höchstverweildauer in der Oberstufe von 4 Jahren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten