Frage von wolfsbrut15, 111

Kann man wenn man schulden hat aber nicht zahlen kann auch in den knast?

Es gibt zwar schon ähnliche fragen aber es gibt keine passende antwort. also wenn ich zB 3000€ schulden habe ( bei der bank) kann ich stattessen in den knast gehen und die schulden " absitzen" und das ganze freiwillig.

Antwort
von Chiponkel, 61

Hallo, nein so ein Quatsch, Du kannst nur eine Rate vereinbaren und zurück zahlen, oder private Insolvenz anmelden.

Antwort
von Ronox, 39

Nein, natürlich nicht. Erstens würde das keinen Sinn machen, da Schulden haben nicht strafbar ist und zweitens würde das weder der Bank helfen, da sie dadurch kein Geld erhält, noch dem Staat, da dieser deinen überaus teuren Haftplatz finanzieren müsste.

Antwort
von petrapetra64, 22

Knast gibt es nur bei Unterhaltsschulden evtl., bei normalen Schulden nicht. Es kann nur Haft geben, wenn man sich weigert, die Vermögensauskunft zu erteilen. Damit tilgt man aber keine Schulden, man bleibt so lange in Haft, bis man bereit ist, die Auskunft zu erteilen und fertig.

Es wäre ja auch Blödsinn, denn Haft kostet ja noch mal Geld und ein Gläubiger (die Bank) hat nicht viel davon, die kriegen ja dann kein Geld.

Was man tun kann, wenn einem die Schulden über den Kopf wachsen, das ist eine Entschuldung durch Privatinsolvenz. Dazu muss man zur Schuldnerberatung.

Antwort
von cruscher, 62

Nein, wenn du zu viele Schulden hast und sie nicht zurück bezahlt bekommst, kannst du Privatinsolvenz anmelden. Dann darfst du 6 Jahre lang keine weiteren Schulden machen. Wenn du das geschafft hast, bist du deine Schulden los.

Antwort
von Davido7, 38

Du kannst Insolvenz holen dann musst du nicht in den Knast.
Schau dir mehr darüber im Internet über Insolvenz bei den Vor und Nachteilen

Antwort
von newcomer, 62

wozu das ? Mach Privatinsolvenz und nach 6 Jahren biste schuldenfrei

Kommentar von wolfsbrut15 ,

bin übrigens 15

Kommentar von wolfsbrut15 ,

16*

Kommentar von newcomer ,

dann müssen sowieso deine Eltern für dich einspringen und zahlen

Kommentar von Bitterkraut ,

Nö, müssen sie nicht.

Antwort
von Bitterkraut, 45

Nein, natürlich geht das nicht. Außerdem kostet so ein Knastaufenthalt auch einen Haufen Geld - wer soll das denn bezahlen?

Stell dir vor, jemand schuldet dir 3000 Euro und statt zu zahlen, geht der lieber ne Weile in den Knast. Wie würde dir das gefallen?

Kommentar von wolfsbrut15 ,

wenn du zB geld stiehlst gehst du auch in den knast und das geld wird erstattet. Wenn du jemanden umbringst kannst du wenn es diverse umstände gab dich freikaufen.

Kommentar von Ronox ,

Das Geld wird erstattet? Da würde der Finanzminister dir aber was erzählen, wenn er für das gestohlene Gut Ersatz leisten müsste. Und nein, man kann sich nicht freikaufen. Vor allem nicht bei einem Tötungsdelikt.

Kommentar von Bitterkraut ,

Das Geld wird erstattet???  Von wem denn? Freikaufen? Vielleicht in Albanien. Oder in Taka-Tuka-Land

Made my Day!


Antwort
von SaVer79, 56

Nein! Das geht nicht! Der Gläubiger will ja sein Geld wieder und hat nichts davon, wenn du im Gefängnis sitzt

Antwort
von Luna1881, 53

nein das geht nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community