Kann man wenn man ins Heim kommt selbst entscheiden wo man ins Heim will?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Natürlich. Im Jugendamt liegen Prospekte aus, die du studieren kannst. Was willst du haben. Ein Heim in den Alpen oder am Meer, ein Heim mit Swimmingpool oder mit einem Reitstall? Oder ist ein Golfplatz gefällig? Und natürlich gibt es Heime, die sehr locker drauf sind. In die Schule musst du nur, wenn du das willst, und die Dienstmädchen, die deine Suite putzen, tragen schwarze Kleider, weiße Schürzchen und weiße Häubchen.

Kind, was stellst du dir vor? Und bei dem, was du schilderst, kannst du dir das Heim sowieso abschminken. Das Jugendamt wird mit dir reden, mit deinen Eltern reden, deinem Stiefvater sagen, dass er dich nicht schlagen darf...und das war´s.

Also echt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Menuett
24.10.2016, 11:29

Sag mal...

Das Jugendamt muß sie zwingend in Obhut nehmen, wenn sie das verlangt. Ich möchte nicht in den Schuhen eines Kollegen vom sozialen Dienst stehen, wenn der dem Stiefvater sagt, er darf nicht schlagen und das Mädchen bekommt am gleichen Abend noch den Frack voll, weil sie beim Jugendamt war.

Außerdem - sie hat ein gesetzlich festgelegtes Wunsch- und Wahlrecht.

Sozialgesetzbuch (SGB) - Achtes Buch (VIII) -
Kinder- und Jugendhilfe - (Artikel 1 des Gesetzes v. 26. Juni 1990,
BGBl. I S. 1163)
§ 5 Wunsch- und Wahlrecht

(1) Die

Leistungsberechtigten haben das Recht, zwischen Einrichtungen und Diensten verschiedener Träger zu wählen und Wünsche hinsichtlich der Gestaltung der Hilfe zu äußern. Sie sind auf dieses Recht hinzuweisen.

(2)

Der Wahl und den Wünschen soll entsprochen werden, sofern dies nicht mit unverhältnismäßigen Mehrkosten verbunden ist. Wünscht der Leistungsberechtigte die Erbringung einer in § 78a genannten Leistung in einer Einrichtung, mit deren Träger keine Vereinbarungen nach § 78b

bestehen, so soll der Wahl nur entsprochen werden, wenn die Erbringung

der Leistung in dieser Einrichtung im Einzelfall oder nach Maßgabe des

Hilfeplans (§ 36) geboten ist.

0

Einmaliges Schlagen oder auch mehrfaches Schlagen wird das Jugendamt noch nicht dazu veranlassen, dich in einem Heim oder betreutem Wohnen unterzubringen. Zuerst einmal wird man versuchen, Deine häusliche  Situation zu verbessern.

Übrigens ein solcher "Kinderheimplatz" kostete schon 2010 ca. 5.000,-- Euro monatlich.

Und das Du Dich nicht so kleiden darfst, wie Du dies möchtest dürfte schon gleich gar kein Grund sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lenalaa
23.10.2016, 19:57

Naja wurde schon früher geschlagen. Jetzt geht es weiter und ich halte es hier einfach nichtmehr aus die setzen mich so unter Druck usw. Und werde ja wie schon gelesen wieder geschlagen mir wurde angedroht das man mich weiter schlägt wenn ich nicht "normal" werde 

0

Wahrscheinlich kommst du in eins im Umkreis. Du kannst deiner Jugendamtbetreuung natürlich sagen was dir lieb ist und sie versucht was sie kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lenalaa
23.10.2016, 19:36

Okay :/ mal sehen wie ichs mache. Aber danke für die Antwort 

0

Da kommt erst mal jemand zu euch nach Hause und versucht zu vermitteln. So einfach kommst du nicht in ein Heim. Das ist teuer und es wird erst malversucht, dass du in der Familie bleiben kannst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Menuett
24.10.2016, 11:32

Nein.

Wenn man davon ausgehen kann, dass der Stiefvater wieder schlägt, dann darf man das Kind nicht mit solchen Aussagen nach Hause schicken.

0

Gemäß Gesetz muß Dein Wunsch berücksichtigt werden.

Aber - wenn bei euch nichts frei ist, dann ist nichts frei. Dann mußt Du halt woanders hin.

Allerdings wird vermutlich erst mal eine Familienhelferin kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deswegen kommst du nicht ins Heim.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Menuett
24.10.2016, 11:32

Selbstverständlich sind Schläge und angekündigte Schläge ein Grund für eine Inobhutnahme.

0