kann man wenn man in der realschule keine 2. fremdsprache hatte im abi die fremspraxhe trotzdem abwählen (hessen)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei uns in Baden Württemberg kannst du, wenn du auf der Realschule bereits eine zweite Fremdsprache hattest, auf dem beruflichen Gymnasium die Sprache nach der elften Klasse abwählen.

Wenn du das nicht hattest, musst du in den letzten drei Jahren definitiv in zwei Fremdsprachen unterrichtet werden, damit du mindestens drei Jahre Erfahrung in beiden Sprachen hast.

Ob du sie im Abi belegen musst, ist unterschiedlich. Bei mir, auf dem Wirtschaftsgymnasium war es notwendig, irgendeine Sprache schriftlich oder mündlich im Abitur zu belegen. Auf dem benachbarten, biotechnologischen Gymnasium war das anders.

Frag am besten mal deine Lehrer, wie es in Hessen ist. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass du beide Fremdsprachen brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KakashiUchiha
03.11.2016, 17:05

Vielen dank, ähnliches hatte uch gehört, war mir aber net sicher ob es jzz Wahr oder Falsch ist. 😃

0

Soweit ich weis braucht man immer eine 2. Fremdsprache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne zweite Fremdsprache geht nur die Fachhochschulreife.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung