Frage von Beatawilczek11, 59

Kann man, wenn man ein Pferd kaufen möchte, IMMER in Raten zahlen, oder hängt das von was ab, wenn ja, wovon?

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Pferde, 22

Man kann so gut wie nie in Raten zahlen.

Nur manche Händler bieten solche Optionen an. Ich würde nie ein Pferd auf Raten verkaufen. Sollte ein Käufer eine Ratenzahlung brauchen, muß er das mit seiner eigenen Bank ausmachen.

Ich finde, wenn man den Kaufpreis nicht bar hat, sollte man noch eine weile sparen. Unterhaltskosten pro Monat beim Pferd 500 Euro - die auf die Seite gelegt gibt ganz schnell eine fertige Ankaufssumme.

Antwort
von sukueh, 20

Nein, ein Pferd kann man NICHT IMMER auf Raten zahlen, das hängt davon ab, ob der Verkäufer sich auf solche Geschäfte einlässt.

Finger weg vom Ratenkauf. Wenn schon für die Anschaffung kein Geld da ist, wie will man dann den Unterhalt aufbringen. Und Rate und Unterhalt zusammen ergeben in der Regel auch ein hübsches Sümmchen, das man wohl kaum hat, wenn man kein oder nur wenig Geld hat....

Pferdewunsch und wenig Geld, bitte lass es bleiben. Du hast ja bei dem alten Pferd gemerkt, wie schnell mal viel Geld für den Tierarzt aufzubringen ist. 

Expertenantwort
von ponyfliege, Community-Experte für Pferde, 28

das hängt davon ab, ob der verkäufer das mitmacht.

und das tun sie längst nicht alle.

Antwort
von melinaschneid, 14

Auf Ratenzahlung lassen sich die wenigsten ein. Wieso? Der Kaufpreis ist das geringste am pferdekauf. Wenn man das schon nicht hat hapert es wohl auch sonst am Geld.

Antwort
von Ninombre, 48

In der Regel wohl eher nicht. Wenn ich Dir mein Auto privat verkaufen würde, hätte ich das Geld ja auch gerne direkt in voller Höhe. Der Verkäufer lässt sich ja sonst auf ein gewisses Kreditrisiko ein, dass Du dauerhaft die Raten zahlen kannst.

Antwort
von schwarzerbogen, 35

Es geht zwar auf Raten zu kaufen teilweise, allerdings würde ich das eher nicht machen. Was machst du, wenn du eine Rate nicht zahlen kannst weil was dazwischen kommt? Außerdem ist immer die Frage: bleibt das Pferd beim besitzer / verkäufer bis alle raten abgezahlt sind? Und wenn ja, wer kommt in der zeit für anfallende Kosten auf?
Also von dem her:
Ja es geht teilweise. Hängt davon ab, ob der Verkäufer das akzeptiert oder nicht, auf Raten kaufen würde ich jedoch lieber nicht.

Antwort
von Eiszeitw, 34

Es kommt darauf an ob der Verkäufer sich auf Ratenzahlung einlässt

Expertenantwort
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 59

Wie bitte? Ich habe noch nie gehört, dass man ein Pferd in Raten zahlen kann. Ich würde jedenfalls nie ein Pferd verkaufen und mich auf Ratenzahlung einlassen. Allein die Monatsmiete dürfte dann vermutlich die Monatsrate übersteigen.
Ok, wenn man einen Totilas für 12 Mio kauft, dann zahlt man das vielleicht in Raten ab....  Gröhl....

Kommentar von Beatawilczek11 ,

ja, trotzdem danke ;-) Es ist einfach so, dass wir wenig Geld haben, und ich würde mir wirklich gerne ein Pferd wünschen, aber mei, Wo ein Weg ist, dort ist auch ein Wille

Kommentar von Cerealie ,

Deinen Wunsch nach einem Pferd verstehe ich vollkommen, so isses ja nicht - aber bedenke bitte auch, was für Folgekosten ein Pferdekauf nach sich zieht ... ein eigenes Pferd zu unterhalten, ist alles andere als billig - besonders dann, wenn es mal krank werden sollte. Gerade wenn du sagst: "wir haben nicht viel Geld und kaufen das Pferd auf Raten" sollte man die Folgekosten definitiv im Auge haben - und Rücklagen, falls was passiert.

Kommentar von Beatawilczek11 ,

Ja , ich hatte ja mal bereits ein Pferd, aber dieses hatte eine Tumor im Magen, der bereits 1m weggefressen hat, und eine komplette Magendrehung (Prost-Mahlzeit) da er 20 Jahre alt war, war er doch nicht ganz so gut in Form. ich hatte ihn auch bloß 4 MOnate, als das passierte. das Pfed selber hat 1.00€ gekostet und die Operation (+einschläfern :,-(   kostete auch nochmal das gleiche :-(

Antwort
von lovemonsterne, 35

wenn du mit dem Pferd am selben stall bleibst eventuell aber so würde nie jemand ein Pferd in raten verkaufen😂

Antwort
von Cerealie, 42

Wenn ich ein Pferd verkaufen würde, würde ich keine Ratenzahlung akzeptieren - ergo kann man wohl nicht immer in Raten zahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten