Frage von KreativesKind, 56

Kann man, wenn man Antidepressiva verschrieben bekommt, die "modernen" verlangen, von denen man abnimmt bzw nicht zunimmt?

Die modernere Gruppe der Antidepressiva soll ja appettithemmend sein, andere sind Appettit- anregend.

Antwort
von Seanna, 36

Verlangen kannst du alles, der Arzt entscheidet aber vom medizinischen Standpunkt.

Außerdem sind Antidepressiva die appetithemmend sind ein Märchen.

Ja, manche Medikamente wirken bei manchen Patienten so. ABER das lässt sich nicht generalisieren, so dass man nicht weiß, ob und welche Medikamente welche Nebenwirkungen bei welchem Patienten verursachen.

Keinesfalls lässt sich das in "die modernen die diese Wirkung nicht haben" und "die alten die das haben" einteilen. Das ist Unsinn.

Antwort
von webheinerle, 18

Die meisten Ärtze geben von sich aus die inzwischen bewährten und nicht mehr so teuren modernen Antidepressiva vom SSRI-Typ, von denen man zwar nicht eben zunimmt, und die auch sonst weniger gefährliche Nebenwirkungen haben als die alten Trizyklika. Man sollte es ansprechen. Manche Ärzte, die gerne auf Nummer sicher gehen wollen, verschreiben gleich Mirtazapin, ein sehr gut wirksames Mittel, von dem noch jeder Dauerkunde seine 20 Kilo zugenommen hat.

Antwort
von Chillersun03, 18

Nein verlangen kannst du es nicht, aber eine Gewichtszunahme kann mitunter ein Grund für den Arzt sein das Antidepressivum zu wechseln, wenn es dich stark genug belastet.

Von modernen Antidepressiva nimmt man i.d.R. ähnlich zu wie von den etwas älteren, da die Gewichtszunahme und die antidepressive Wirkung gekoppelt sind.

Antidepressiva die eher weniger Gewichtszunahme auslösen sind 

  • SSNRI wie Venlafaxin oder Duloxetin
  • MAO-Hemmer

Antidepressiva die keine oder nahezu keine Gewichtszunahme auslösen sind nur:

  • Bupropion und Agomelatin

Gruß Chillersun

Antwort
von Coza0310, 18

"Verlangen" ist sicher ungünstig, man sollte das mit dem behandelnden Arzt besprechen. Bei den SSRI, die meist als erstes versucht werden, kann Fluoxetin zu einer Gewichtsabnahme führen, die anderen eher zur Gewichtszunahme.

Antwort
von martinzuhause, 36

der arzt entscheidet was er dir verschreibt und die krankenkasse was sie bezahlt.

möchtest du ein bestimmtes medikament kann der arzt dir das verschreiben, allerdings kann es sein das du es selber zahlen musst

Antwort
von sunnyhyde, 30

du kannst gar nichts verlangen..das liegt alles im ermessen deines behandelnden arztes

Antwort
von fiona2401, 31

Es kann auch sein, dass du diese Antidepressiva, vorausgesetzt es gibt sie wirklich, nicht verträgst.

Antwort
von Frage12323, 30

Bist du erst 16 ?

Kommentar von KreativesKind ,

Ja... hast du dir meine anderen Fragen angesehen oder steht das in meinem Profil?

Kommentar von Frage12323 ,

profiel sag mal hast du eine Therapie gemacht ? Hast du auch noch das volle Programm dazu wie die Sozial Phobie?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community