Frage von 110414, 78

Kann man, wenn ich einen Liebe, er die Liebe aber nicht erwidert, trotzdem mit ihm zusammen zu sein, in der Hoffnung dass er Gefühle entwickelt?

Hallo.

Ich w/15 liebe einen Jungen (15). Er weiß, dass ich ihn liebe, aber er erwidert sie leider nicht. Wir waren bereits zwei Mal draußen, aber passiert ist da nicht viel. Ich habe sozusagen öfters einen kleinen Streit bzw. eine längere Diskussion angefangen, um zu fragen ob er echt nichts empfindet usw. Jedenfalls ist das so, dass er mit vielen Mädchen schreibt, während ich die einzige bin, die mit ihm wirklich was festes anfangen will. Ich laufe ihm hinterher (was ich echt bereue), aber meine Gefühle sind echt verdammt stark. Dann hat mir meine Freundin erzählt, dass er es ja versuchen will, wenn er wollen würde. Ich bezweifle daran, dass er etwas anfangen will, aber WENN er sowas wollen würde, ""darf"" man es, um nur zu schauen, ob sich doch noch etwas entwickelt? Also ist es in Ordnung, wenn er es versucht? Oder würde es als Mitleid rüberkommen?

Danke für jeden Beitrag.

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 37

Ich würde es lieber lassen... stell dir vor ihr seid zusammen und du bist glücklich, und plötzlich sagt er "sorry, hat nicht geklappt". Mit Gefühlen spielt man nicht und "probiert" sie nicht aus. 

Antwort
von Chongpunkti, 54

Soll ich ganz ehrlich sein? Also ich würde an deiner Stelle versuchen über ihn hinwegzukommen. Falls er sich doch darauf einlassen würde, meint er es vielleicht gar nicht ernst und will nur mit dir üben und dann bist du um so verletzter

Kommentar von 110414 ,

Jep, das denke ich auch. Trotzdem danke für die Ehrlichkeit.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 26

Es sieht keineswegs so aus, als ob sich in der nächsten Zeit an der Konstellation zwischen dir und diesem Jungen etwas wesentliches ändern würde und was die Sache mit dem Versuch angeht, das siehst Du schon ganz richtig. Eine Beziehung wird eingegangen aber keinesfalls lediglich versucht um zu schauen was daraus werden könnte. Unabhängig aber davon, auch in deinem Fall muss hier noch längst nicht das letzte Wort gesprochen sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten