Frage von Haiisevi, 81

Kann man Wellensittichen auch etwas anderes geben?

Ich hab 2 Wellensittiche(männlich) (weiblich). Und da die immer Vogelfutter essen und diese stange zum knabbern,würd ich gern wissen was sie sonst so noch essen. Obst? Gemüse? Ich möchte denen nicht immer das gleiche geben. Und ohne Beratung kann ich denen auch nichts geben deswegen frage ich euch:)). Was essen  Wellensittiche noch?
Freu mich auf eure antworten.

Antwort
von Daniasaurus, 62

Hallo,

Bitte gebe ihnen die Stangen nicht mehr. Meistens sind Konservierungsstoffe, Farbstoffe, Honig und Zucker generell vorhanden. Das gehört in keinen Wellensittichmagen.

Du kannst deinen Tieren etliches an Obst und Gemüse anbieten, aber bitte in Maßen. (Wenn sie Gesund sind)

http://www.sittiche.de/ernaehrung5.htm

Genau so wichtig wie die Ernährung ist die Beschäftigung. Du kannst zb Golliwoog kaufen, das Schreddern die Gerne, in Kalksteinen sind auch Mineralien die sie brauchen und nutzen somit den Schnabel ab.

Ansonsten gibt es sehr viele Wellensittich geeignete Samen. Als Snack können die gekauften Stangen selber gemacht werden: Mehl und Wasser mit Vogelfutter vermischen, im Ofen bei geringer Hitze Backen bis sie Hart sind.
Hirse wird auch gerne genommen.

Lg

Antwort
von skogen, 45

Obst, Gemüse, Naturkräuter - kein Problem, aber bitte erstmal nachforschen ob giftig oder ungiftig, ob gesund oder ungesund und in welcher Menge überhaupt.

Ich hab damals, den Ziervögeln meiner Oma, Löwenzahn und Vogelmiere als "Snack" mitgebracht. Das haben sie geliebt! Besonders die Vogelmiere war schnell weg. Aber bitte auch drauf achten, wo du die Kräuter sammelst. Löwenzahn von der Wiese ist natürlich besser als vom Straßenrand.

Ich hab diese Seite hier gefunden:
http://www.birds-online.de/nahrung/gruenfutter/gruenfutter.htm Auf der linken Seite stehen die Pflanzen aus der Natur, die verfüttert werden dürfen.

Und wie ein Vorgänger schon schrieb: Bitte das Leckerli aus der Zoohandlung weglassen, bzw abgewöhnen. Da sind meist solch unnötige Sachen drinne - das merke ich immer bei den Nagetieren. Stärke, Fette und Zucker - schwer verdaulich. Bei den Vögeln wird es ja nicht großartig anders sein. Lieber selber machen! (-:

Hier findest du wieder Rezepte an der linken Seite: http://www.birds-online.de/nahrung/rezepte/rezepte.htm

Antwort
von CharaKardia, 43

Natürlich dürfen und brauchen Wellis auch Grünfutter. Das können Obst und Gemüse sein, aber auch Wildkräuter (Löwenzahn, Spitzwegerich und vieles, vieles mehr). Sehr beliebt und wichtig sind frische Äste z.B. von Haselnüssen, Apfelbäumen etc.

Antwort
von melle1002, 24

Bitte füttere die Stangen nicht mehr, es ist meist zu viel Zucker in ihnen.

Es gibt ziemlich viel, was Well is fressen dürfen, von Löwenzahblättern bis Wassermelone ist fast alles dabei.

Meine zwei lieben z. B. Apfelstücke, Löwenzahn und Gurken. Es kommt auf den Vogel an, was er mag und was nicht (wie bei Menschen). Ich würde mich an deiner Stelle aber vorbei informieren, was giftig ist (z. B. Kartoffeln).

Am besten wäre es, wenn man Früchte und Gemüse verfüttert, dass in Deutschland, besser noch im eigenen Garten, angebaut wurde, da Äpfel z. B. oftmals gewachst sind und dies nicht sonderlich gesund für Wellis ist.

Auf dieser Seite findest eine sehr gute Liste mit einigen Obstsorten, die für Wellis verträglich sind  http://www.birds-online.de/nahrung/gruenfutter/obst.htm

Antwort
von ragglan, 24

Wellensittiche habe ein ziemlich breites Spektrum was sie fressen können. Ist sicherlich auch abhängig von deren Geschmack.

Eine abwechslungsreiche Ernährung ist für die Vögel ebenso wichtig, wie für dich ;)

Da es ein ziemlich breites Thema ist und man wahnsinnig viel darüber schreiben kann, geb ich dir einfach mal einen - wie ich finde - recht guten Link, wo ne Menge Infos dazu zu finden sind.

https://www.wellensittich-infoportal.de/wellensittich-ernaehrung/#Frischkost_fue...

Antwort
von Sophilinchen, 32

Die Stangen solltest du nicht geben, da ist meist Zucker drinnen und der macht dick. Als Leckerlie gib ihnen Hirse(Rossman, Netto, Kaisers, Zooläden...gibts überall wos Futter gibt:))

Klar gehen auch Obst und Gemüse. Auch Wiesenkräuter und Äste. Aber informier dich vorher gut welche Sorten. Alle Kräuter und Äste müssen ungespritzt und ohne Hundepipi sein, und weit weg von Straßen wachsen. Obst und Gemüse zur Sicherheit nur Bio und gewaschen bzw geschält, da die Wellis Pestizide/Fungizide nicht vertragen.

Zeugs was z.B geht ist: Apfel, Zuccini, Gurke, Möhre, Kohlrabi, Salat, Löwenzahn, Hirtentäschel, Vogelmiere, Breitwegerich, Spitzwegerich und Gänseblühmchen und Golliwoog(Zooladen).Als Küchenkräutertopf gibts auch Kresse und Basilikum...Basilikum ist bei meinen der Liebling.

Am Anfang musst du langsam anfüttern, sie müssen sich ja erst gewöhnen. Nach ner Weile altes Futter rausnehmen da es schnell verdirbt. Am besten mit Apfel(geschält) oder Gurke anfangen. Streu einfach Körner drüber und leg es an den Futterplatz. Dann probieren sie "aus versehen", weil sie die Körner fressen.

Antwort
von gregor443, 18

Kein Obst! Kein Gemüse!

Wenn Du nicht züchtest, dann auch nur selten Grünes und wenn, dann möglichst nur trockene lebende oder frischtote Vogelmiere in geringer Menge.

Frische Zweige, bevorzugt Weide (Trauerweide), Kalkstein, Grit und groberSand/feiner Kies sollten immer vorhanden sein.

Trockenes käufliches Körnerfutter ohne jegliche Zusätze und trockene Grassämerein sind die Basis des Wellensittichfutters.

Immer das Gleiche - dass ist für Wellensittiche eine gute Wahl - wenn das Futter ähnlich dem der Natur ist! - weil der Speiseplan dann ähnlich dem der Natur ist!!

Keinerlei käufliche Leckerlies!

Täglich frisches Trinkwasser, auch dann wenn die Wellensittiche nicht davon trinken!

Klingt für manche Halter komisch, aber der Wellensittich muß bei Temperaturen um 20°C nicht trinken, da er seinen Wasserbedarf wahlweise vollständig aus seinem eigenen Stoffwechsel decken kann.

Trinkwasser möglichst so reichen, daß davon ausgehend keine Feuchtigkeit in die Haltung gelangen kann.

Bei Kleinst- und Kleinhaltungen möglichst keine offenen Wassergefäße verwenden.

Mit besten Grüßen

gregor443

Antwort
von hundkatzemaus12, 16

Unser Wellensittich isst gurke , salat, Banane und Apfel. Probiere es einfach aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community