Frage von MrDuckling, 36

Kann man Weinkühlschränke auch als Minibar für einfache Wasserflaschen oder Snacks benutzen oder sind diese dafür nicht geeignet?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RayAnderson, 25

Weinkühlschränke, bzw. Weinklimaschränke lassen sich auch zweckentfremden. Es ist ihnen egal was gekühlt werden soll. :-)

Gute Weinklimaschränke lassen sich exakt auf die Temperatur einstellen, auf die gekühlt werden soll.

Champagner und Weißwein wird recht kühl getrunken, zwischen 6 und 12 °C. Somit ist es auch kalt genug für Wasser.

Für eisgekühlte Getränke ist es eher ungeeignet. So weit kann nicht runter gekühlt werden.

Große Weinklimaschränke verfügen über mehrere, unterschiedliche Temperaturzonen.

Antwort
von Muchhave, 6

Das gute an Weinkühlschränken ist, dass man je nach Kühlzone weiß, auf welche Temperatur heruntergekühlt wird. Weißweine trinkt man für gewöhnlich ja etwas kühler als Rotwein (so bei 5° Celsius werden diese gelagert). Wirklich kühler wird dann ein Weinkühlschrank nicht mehr kühlen. Da musst du für dich wissen, ob dieses Kühlfenster kühl genug für deine Bedürfnisse wäre. Es gibt Modelle mit bis zu 3 Temperierzonen, aber Temeperaturen unterhalb des Gefrierpunktes wird dir kein Weinkühlschrank ermöglichen.

Bei uns im Büro steht tatsächlich so ein kleineres Modell, da lagern problemlos 20 Flaschen Wasser wenn man möchte.

http://www.elektronik-star.de/Weinkuehlschraenke_c380.htm

Zusätzlich solltest du bedenken das nicht alle Weinkühlschränke die entsprechende Ablagefläche für andere Dinge außer Flaschen anbieten werden. Auch ist die Energieffizienzklasse im Vergleich zur klassischen Minibar nicht immer besser.

Als Alternative zur Minibar würde ich kleine Modelle sicherlich in Betracht ziehen. Die großen Dinger dann doch wirklich nur wer viel Wein lagert.

Antwort
von S7donie, 26

Weinkühlschränke "kühlen" den Wein nur etwas unter die Zimmertemperatur, sind also für andere Sachen nicht kalt genug. 

Kommentar von Ruenbezahl ,

Gute Weinkühlschränke kühlen in der Abteilung für Weißweine weit unter die Zimmertemperatur (bis auf +5 Grad). Sie sind also für Wasser usw. kühl genug.

Antwort
von earnest, 14

Ja sicher. Warum denn nicht?

Gute Weinkühlschränke haben unterschiedliche Temperaturzonen.

Gruß, earnest


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community