Kann man wegen zu viel Liebeskummer beziehungsweise Trauer sterben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, habe mal gelesen dass, ein Mensch durch viel liebes Kummer gestorben wäre.
Sie hat nix mehr getan außer Arbeiten gehen.
Sie hatte keine Hobbys mehr seit sie mit ihm zusammen war.
Sie hat ihr ganzes Leben mit ihm verbunden.
Und als die Beziehung zu Ende ging, tat sie nichts außer arbeiten.
Sie aß und trank nicht mehr so wie früher.
Weil sie das Essen und trinken vergessen hat.
Zuhause legte sie sich auf Ihren Bett und versuchte einzuschlafen.
Sie hatte an einem Abend sehr starke Herz stechen und das tat ihr unheimlich weh.
Sie kam an einem Herzinfarkt ums Leben.

Vielleicht kennst du die Geschichte von
Leyla & Mecnun.
Dort passiert etwas ähnliches mit den beiden Liebespaare.

Am Ende hat man einfach keine Kraft mehr und gibt auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja und wenn man deswegen sterben könnte,   was würdest du dann tun?
Irgendwie bleibt ja nur der Weg nach Vorne.
Meinst du dieser momentane Zustand ist besser o. schlechter, als wenn er dir eine Abfuhr gibt?     Weil man muss auch mit bedenken, dass wenn er im schlimmsten Fall "Nein" sagt, die Sache mehr oder weniger gestorben ist,
was aber vermutlich nicht bedeutet, dass du dann auch tot umfällst.
Dann lässt sich son Thema auch besser abharken, als wenn man die Frage ewig offen im Raum stehen hat.
(jaja auch wenns kein Spaß macht und so weiter..)

Jop, es ist echt die Frage, ob es so wie es jetzt ist besser ist, als das Risiko einzugehen (welches eigentlich kein Risiko ist, sondern lediglich eine uneingeforderte Reaktion auf deine Gefühle).

Und das musst du selbst für dich entscheiden. Ich persönlich finde nach sieben Monaten und da ihr euch versteht (hab ich so verstanden) kannst ja mal fragen, solang das Eisen noch heiß ist. Würd ich zumindest tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kommst nicht drumrum. Du musst es ihm sagen. Sagst du nichts, weiß er nichts von deinen gefühlen und verliebt sich dann erst recht in eine andere Frau. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also um auf die Titelfrage einzugehen, kannst du bestimmt wenn du keinen Lebenssinn mehr siehts (Padme) und dann halt vielleicht nix mehr isst oder so aber einfach so sterben bezweifle ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Leben in Ungewissheit ist das schlimmste was es gibt. Gesteh ihn am besten deine Gefühle, aber frag ihn vorher ob ihr zsm was unternehmen wollt.
Falls er auch Gefühle dir gegenüber zeigt ist doch alles easy...
Falls er dir nen Korb geben sollte, ist es sehr schmerzhaft, aber dann hast du endlich Gewissheit und musst dich nicht mehr täglich quälen!!:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, es ist möglich durch tiefes psychische Leiden eine körperliche Erkrankung zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch ja aber wegen deinem Problem glaube ich eher nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?